Jabra mit neuem Markenauftritt

Gerüstet für intelligente Audio-Lösungen der Zukunft

7. Oktober 2016, 9:46 Uhr | | Kommentar(e)
Jabra-Produkte
Jabra-Produkte
© Jabra

Die GN Gruppe stärkt ihre Positionierung in den Bereichen intelligente Sound-Lösungen und Hearables, indem sie sich auf die Expertisen ihrer Tochterfirmen Jabra und ReSound fokussiert. Neue Logos und ein rundumerneuerter Gesamtauftritt sollen die gemeinsamen Stärken auch nach außen widerspigeln.

Die GN Gruppe möchte auf diese Weise zeigen, dass sie die wachsenden Anforderungen des Marktes in Zukunft zielgenau bedienen und Kunden intelligente Audio-Lösungen der neuesten Generation sowie smarte Hörgeräte liefern kann. GN gestaltet nach eigener Aussage die Herausforderungen sich schnell wandelnder Märkte aktiv mit: Als einziges Unternehmen vereine GN mit seinen Marken-Flaggschiffen Jabra und ReSound umfassendes Wissen aus der Headset- und Hörgeräte-Branche und setze es in neuen Technologien um. Zu den Kernkompetenzen der starken Flaggschiff-Marken Jabra und ReSound gehören langjähriges Know-how in den Bereichen Audiologie, Sound-Anwendungen, schnurlose Technologien, Konnektivität und Miniaturisierung. Dadurch positioniere sich GN erfolgreich in den aufstrebenden Märkten für Hearables und intelligente Audio-Lösungen und wird diese in Zukunft noch besser bedienen können.

Dank dieser gebündelten Kompetenzen entwickelt Jabra intelligente Audio-Lösungen auf Basis medizinischer und langjähriger Expertise im Bereich Sound. Das Ergebnis sind unter anderem absolut schnurlose Produkte der neuesten Generation mit innovativen Leistungsmerkmalen wie einem integrierten Herzfrequenzmesser oder aktiver Geräuschunterdrückung, die einen echten Mehrwert bieten. Sie unterstützen Nutzer im Büro, im Contact-Center, unterwegs, beim Sport und in der Freizeit dabei, produktiver zu arbeiten, tragen zum Wohlbefinden bei oder lassen einfach das Leben besser klingen. Diese Erfahrungen fließen auch in die Entwicklung neuer ReSound-Produkte ein und schaffen damit eine Win-Win-Situation für beide Sparten.

Neuer Markenauftritt für GN Audio und GN Hearing
Um ihre gemeinsamen Stärken auch nach außen hin sichtbar zu machen, hat die GN Gruppe ihren Gesamtauftritt erneuert: Ein neues Corporate Design inklusive neuer Logos spiegelt das vielfältige Portfolio der Gruppe wider und soll Nutzern zugleich den Mehrwert der Marken aufzeigen. In diesem Kontext nahm der Konzern auch eine Umbenennung seiner Sparten vor: Der Headset-Experte GN Netcom A/S  mit Sitz in Dänemark trägt ab sofort den Namen GN Audio A/S und vertreibt seine Produkte weiterhin unter dem Markennamen Jabra. Analog dazu wurde die dänische GN ReSound A/S in GN Hearing A/S umbenannt. Neben der Hörgeräte-Marke ReSound gehören zu ihr auch andere fachspezifische Marken wie Beltone und Interton.

Über das Unternehmen
Seit 147 Jahren entwickelt das dänische Unternehmen GN Store Nord die Welt der Kommunikation kontinuierlich weiter. Bereits 1872 baute die damalige Great Northern (GN) Telegraph Company die erste Telegrafen-Verbindung zwischen Europa und Asien. Heute ist die GN Gruppe ein weltweit agierender Anbieter intelligenter Audio-Lösungen.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Verwandte Artikel

Jabra GN Mobile (GN Netcom A/S)

Unified Communications

Anbieterkompass