Schwerpunkte

Unified-Communications

Ferrari Electronic: Auszeichnung von Microsoft

29. August 2014, 09:04 Uhr   |  Quelle: Ferrari Electronic | Kommentar(e)


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

Jahrelange Partnerschaft zahlt sich für Kunden aus

Ferrari Electronic arbeitet nach eigenen Angaben schon seit über zwanzig Jahren eng mit Microsoft zusammen. Den Anfang machte die Erfindung der Faxkarte, mit der Ferrari Electronic den Weg für intelligentes Computerfax ebnete. Heute bieten die Brandenburger Hard-und Software für Unified-Communications, die auch Kanäle wie SMS und Voicemail umfassen.  

"Unternehmen, die auf die neueste Produktgeneration aus Redmond wie Exchange 2013 und Lync 2013 setzen, benötigen oftmals ein Bindeglied zwischen bestehender PBX und neuer Technologie", so Deutinger. "Mit Officemaster erhalten sie eine Lösung, die in der Branche Ihresgleichen sucht."

 

Seite 2 von 2

1. Ferrari Electronic: Auszeichnung von Microsoft
2. Jahrelange Partnerschaft zahlt sich für Kunden aus

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Ferrari electronic AG, Microsoft, Microsoft Deutschland GmbH, Microsoft GmbH, Microsoft GmbH