Fusion

Extreme Networks übernimmt Aerohive Networks

27. Juni 2019, 14:47 Uhr | Natalie Lauer | Kommentar(e)
Extreme Networks Zentrale
Der Übernahme von Aerohive Networks durch Extreme Networks steht nichts mehr im Weg.
© Extreme Networks

Der Übernahme von Aerohive Networks durch Extreme Networks steht nichts mehr im Weg. Hierdurch baut Extreme die Führungsposition im Bereich Cloud Management und Wireless- und drahtgebundenen Lösungen aus.

Extreme Networks und Aerohive Networks haben bekanntgegeben, dass Extreme alle ausstehenden Aerohive-Aktien zu einem Preis von je 4,45 US-Dollar erwirbt. Der Gesamtpreis beträgt demnach etwa  272 Millionen US-Dollar. Das Übernahmeangebot wurde in bar unterbreitet.

Der Vorstand beider Unternehmen hat die Vertragsbedingungen der Fusion einstimmig angenommen. Aerohives Vorstand hat seinen Aktionären die Annahme des Angebots empfohlen. Die Fusion ist nicht von einer finanziellen Bedingung  abhängig und Extreme wird die Übernahme durch eine Kombination aus Barvermögen und Fremdfinanzierung finanzieren. Der Unternehmenserwerb unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen. Die Übernahme wird vermutlich im Laufe des ersten Quartals des Geschäftsjahres 2020 abgeschlossen sein.

Das Portfolio von Extreme wird durch die Übernahme von Aerohive erweitert. So gehören nun auch Cloud-Management-Lösungen für kritische Anwendungen und verschiedene  Edge-Funktionen zum Angebot. Dies stärkt nicht nur die Position des Unternehmens auf dem Markt, sondern wird auch den Kundenkreis erweitern.

 “Die Übernahme von Aerohive macht uns zum Marktführer im Bereich Cloud, AI und ML, da hierdurch unser Angebot für unsere Kunden und Partner durch eine bewährte und Cloud Service Plattform sowie ein Subskriptionsmodell  ergänzt wird. Extreme wird auch weiterhin in Software sowie AI investieren, um die Automatisierungsmöglichkeiten im gesamten Produktportfolio von Edge-to-Cloud Networking Lösungen zu erweitern. Schlüsselelemente unserer Strategie sind die Optimierung  von Anwendererfahrungen, die Senkung der Betriebsausgaben sowie die Bereitstellung von Cloud Management Networks,” erklärt Ed Meyercord, President and CEO, Extreme Networks

Mit Aerohive kann  Extreme Kunden und Partnern mehr Auswahl im Bereich Cloud und On-Premises bieten. Außerdem ist  nun auch eine führende Lösung für Cloud-basiertes Netzwerk-Management erhältlich. Kunden und Partner von Extreme und Aerohiv ist es jetzt möglich eine größere Palette von Software, Hardware und Services zu kombinieren und aufeinander abzustimmen, um so individuell maßgeschneiderte Netzwerke zu schaffen.

“Die Übernahme von Aerohive durch Extreme stellt einen wichtigen Meilenstein für Aerohive dar. In modernen Unternehmen nehmen  Cloud-Technologien eine bedeutenden Stellung ein. Mit ihnen steht und fällt die digitale Transformation.  Unsere Kunden profitieren aus der Mischung von Aerohives Expertise im Bereich Cloud-Management sowie Edge-Technologien und Extremes umfassendem Portfolio an Lösungen und laufende Investitionen in AI zugunsten der Automatisierung. Zusammen werden wir Networking in eine neue Ära befördern und IT-Infrastrukturen intelligenter sowie autonomer machen und so den Unternehmenswert antreiben,” sagt David Flynn, President and CEO of Aerohive.

 

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Extreme Networks, Extreme Networks GmbH, Aerohive

Unified Communications

Anbieterkompass