Telefonmanagement

Enghouse legt "AND Provisioning" neu auf

8. Mai 2017, 9:36 Uhr | | Kommentar(e)
Telefonmanagement
© Andtek/Enghouse Interactive

Enghouse Interactive hat eine neue Version seiner Provisioning-Lösung gelauncht. Damit soll sich der Cisco Unified Communications Manager (CUCM) noch schneller, einfacher und effizienter administrieren lassen.

Die neue Version von „AND Provisioning“ umfasst unter anderem ein einfaches Verwaltungsmanagement von Rufnummern sowie die Integration von Microsoft Active Directory und die Anrufbeantworter-Lösung von Cisco.

In einem komplexen Kommunikationsnetzwerk sind permanent Änderungen durchzuführen. Beispielsweise müssen zu jeder Zeit neue IP-Telefone mit verschiedenen Einstellungen eingerichtet, unterschiedliche Kommunikationsdienste aktiviert oder Benutzer von IP-Telefonen angelegt beziehungsweise entfernt werden. Erledigen diese Aufgaben qualifizierte Support-Mitarbeiter, kostet dies nicht nur viel Geld und Zeit, sondern birgt immer auch eine gewisse Fehlerrate. Vermeiden lässt sich all das mit Hilfe von sogenannten Provisioning-Tools. Mit „AND Provisioning“ von Enghouse Interactive beispielsweise sollen die Tage arbeitsintensiver Programmierarbeit im Kommunikationsnetzwerk vorbei, so das Versprechen des Anbieters. Das Tool reduziere den Zeitaufwand um rund 80 Prozent und die Konfiguration des Cisco Unified Communications Manager (CUCM) werde aufgrund geringerer manueller Dateneingabe optimiert.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. Enghouse legt "AND Provisioning" neu auf
  2. Die Features im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Enghouse Interactive, Cisco Systems GmbH

Anbieterkompass