Schwerpunkte

In eigener Sache

elektroniknet.de goes China

11. Juli 2019, 11:12 Uhr   |  Stefan Adelmann

elektroniknet.de goes China
© WEKA FACHMEDIEN

elektroniknet.de/chinese: das neue chinesischsprachige Angebot von elektroniknet.de

Dass die Medienmarken der WEKA FACHMEDIEN längst nicht nur im deutschsprachigen Raum gefragt sind, zeigt das neue elektroniknet.de-Angebot: Das Business-Netzwerk von "Markt&Technik", "Elektronik", "Elektronik automotive" und "DESIGN&ELEKTRONIK" richtet sich jetzt auch an chinesischsprachige Leser.

elektroniknet.de startet im chinesischsprachigen Raum durch. Das Business-Netzwerk der Medienmarken „Markt&Technik“, „Elektronik“, „Elektronik automotive“ und „DESIGN&ELEKTRONIK“ hatte sein Angebot bereits im April 2018 um die englischsprachige Subpage elektroniknet.de/international erweitert, die sich an internationale Leser richtet. Und seit kurzem stößt nun auch „/chinese“ zum multilingualen Konzept von elektroniknet.de. Und das aus gutem Grund. Immerhin ist China seit 2016 der wichtigste Handelspartner Deutschlands – und die Bundesrepublik wiederum der wichtigste europäische Handelspartner der Volksrepublik.

Bereits heute kann das Business-Netzwerk auf beachtliche Nutzerzahlen blicken. elektroniknet.de erzielte 2018 12,17 Millionen Page Impressions und erreichte seine Leser mit über 40.000 Nachrichten, Produkt- und Fachartikeln sowie einem Lieferantenverzeichnis, das rund 12.000 Unternehmen umfasst. Heute schreiben insgesamt 26 Redakteure für die vier Medienmarken „Markt&Technik“, „Elektronik“, „Elektronik automotive“ sowie „DESIGN&ELEKTRONIK“ und den medienübergreifenden Online-Dienst elektroniknet.de. Das neue chinesischsprachige Angebot dürfte diese Reichweite nochmals deutlich erhöhen und öffnet die hochqualitativen Fachinhalte des Business-Netzwerks auch für die Leserschaft des bevölkerungsreichsten Staates der Welt.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Für wen lohnt sich eine Private Cloud?
Abseits jeglicher Klischees: Frauen in der IT-Sicherheit
Das Qualitätssiegel als Selbstläufer?
Eine unvergessliche
Ihre Chance auf tolle Preise
Immer unter Strom
Wie IT-Fachhändler und Systemhäuser profitieren können
Adaptiv und anwenderfreundlich
Vierter Data Center Campus in der Rhein-Main-Region

Verwandte Artikel

funkschau