Schwerpunkte

Ausweitung des lokalen Händlernetzes

Easybell schließt Partnerschaft mit Michael Telecom

07. Mai 2021, 16:22 Uhr   |  Antje Müller | Kommentar(e)

Easybell schließt Partnerschaft mit Michael Telecom
© Štěpán Kápl - Fotolia

Partner des Distributors Michael Telecom können ab sofort die SIP Trunk-Produkte von Easybell vermarkten. Für eine sichere Verfügbarkeit kann der Distributor von Telekommunikationsprodukten nun die georedundante Infrastruktur nutzen.

Mehr Kompatibilität wünschen sich Anbieter von ITK-Systemen und eine sichere Verfügbarkeit. Gründe, aus denen die Easybell und Michael Telecom nun ihre Partnerschaft verkünden. Zur Zielstellung von Easybell als reiner Onlinevertrieb gehört dabei auch, die vielfältigen Funktionen innerhalb des Portfolios des Telekommunikationsanbieters zu nutzen, um KundInnen über das lokale Händlernetz vor Ort zu unterstützen. "Michael Telecom ist ein Distributor, der sich auf Telekommunikationsprodukte konzentriert und einen sehr guten Ruf hat. Dadurch konnte er ein umfassendes Händlernetz aufbauen, das eine große Schnittmenge mit der Zielgruppe unseres Partnernetzwerks besitzt. Zudem sind unsere SIP Trunks für die von Michael Telecom bevorzugt angebotenen Telefonanlagen zertifiziert, sodass wir in beide Richtungen große Vorteile genießen", erläutert Steffen Hensche, Leiter Marketing & Kommunikation.

Angekündigt wird, dass es für Händler "attraktive Preismodelle" und "lohnenswerte Verdienstmöglichkeiten" gebe. Demnach werden Partner, die sich über Michael Telecom bei Easybell anmelden, dieselben Lifetime-Provisionen wie die Partner erhalten, die sich direkt anmelden, sagt Hensche. "Die Provision errechnet sich anhand der Airtime Nettoumsätze der Kunden und beträgt bis zu 20 Prozent." Durch die Zusammenarbeit erhofft sich Easybell weitere kompetente und zuverlässige Partner und KundInnen zu gewinnen, deren Technologien zum bestehenden Portfolio passen. Hierfür engagieren sich die Partner künftig gemeinsam.

Als ITK-Distributor und Großhändler der ITK-Branche bietet die Michael Telecom seit 1984 ein Portfolio von über 250 Hersteller an. Neben der Logistik verfügt der Distributor über ein Spektrum an Dienstleistungen für Fachhändler mit den Schwerpunkten IT &TK-Distribution, Warenhandel/-versand, Netzvermarktung, Dienstleistungen, POS-Lösungen, Schulung und Beratung.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

funkschau