Brother, Canon, HP, Kyocera

Drucker für den hybriden Arbeitsplatz

20. April 2022, 13:51 Uhr | Autorin: Michaela Wurm | Kommentar(e)

Fortsetzung des Artikels von Teil 2

Breite Palette für schmale Büros

HP Envy Inspire
© HP

HP erweitert sein Drucker-Portfolio mit der „Envy Inspire 7900e“-Serie sowie den „LaserJet M110“- und „M140“-Modellen für das Arbeiten und Lernen zu Hause.

Die „LaserJet M110“- und „M140“-Serien sind sowohl als „HP+“-fähige Versionen mit erweiterter Herstellergarantie, Smart App und Sicherheits-Funktionen als auch als Standardgeräte erhältlich. Bei der „Envy Inspire 7900“e-Serie ist HP+ standardmäßig integriert – die Entscheidung kann der Nutzer während der Installation treffen.

Der Multifunktionsdrucker “HP Envy Inspire“ ist für produktive wie kreative Arbeiten und Lernen zuhause konzipiert. Die Geräte sind zu 45 Prozent aus recyceltem Kunststoff und sollen sich auch optisch unauffällig in Wohnräumen integrieren lassen. Neben dem klassischen Office-Druck verfügt der MFP über neue Fotodruckfunktionen, darunter die Möglichkeit, Datum und Standort auf der Rückseite der Aufnahmen einzufügen. Der integrierte „Smart Driver“ leitet Druckaufträge automatisch um, unabhängig davon, ob er mit einem WiFi-Netzwerk oder einem VPN-Client verbunden ist. Zudem ist die Inspire-Familie für „Works With Chromebook“ zertifiziert.

Das kompakte Design der „HP LaserJet M110“- und „M140“-Serien wurde für effizientes Arbeiten, schnelles Drucken und einfache mobile Lösungen entwickelt. Die laut Hersteller weltweit kleinsten Modelle ihrer Klasse gibt es als reine Drucker oder alternativ als Multifunktionsgeräte mit Flachbettscanner. Mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 20 Seiten pro Minute, Wireless-Funktion mit automatischer Selbstheilungsfunktion und der HP Auto-On/Auto-Off-Technologie sollen die LaserJet-Modelle gute Druckqualität auch im Home-Office bieten.

Dank „HP Smart App“ können HP+-Kunden flexibel auf ihren Drucker zugreifen sowie Dateien senden, speichern oder drucken. Zusätzlich unterstützt die App bei hochwertigen Scans und ermöglicht das Teilen auf Dropbox, Google Drive oder in der Cloud. HP+-Nutzer erhalten darüber hinaus zusätzliche Sicherheitsfunktionen sowie sechs Monate „Instant Ink“ und ein zusätzliches Jahr Garantie. 

Alle neuen Modelle sind bereits verfügbar. Die „HP Envy Inspire 7900e“-Serie startet ab einer UVP von 184,90 Euro, der „HP LaserJet M110we“ ab einer UVP von 149,90 Euro, der „HP LaserJet M110w“ ab einer UVP von 209,90 Euro, der „HP LaserJet MFP M140we“ ab einer UVP von 199,90 Euro und der „HP LaserJet MFP M140w“ab einer UVP von 279,90 Euro.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. Drucker für den hybriden Arbeitsplatz
  2. Drucker für kleine Unternehmen
  3. Breite Palette für schmale Büros
  4. Klimafreundliche Profi-A4-Systeme

Verwandte Artikel

Brother International GmbH, Canon Deutschland GmbH, Kyocera Mita Deutschland GmbH

Anbieterkompass