Schwerpunkte

ITK in Indonesien

Der unterschätzte Wachstumsmarkt

03. April 2017, 10:27 Uhr   |  Autoren: Armin Heider, Anna Tönneßen, Johannes Richter | Kommentar(e)


Fortsetzung des Artikels von Teil 2 .

Informationsangebot der IHK

Die IHK Bonn/Rhein-Sieg bietet in Kooperation mit der IHK Aachen vom 15. bis 20. Oktober 2017 eine Unternehmerreise nach Indonesien in die Städte Jakarta und Bandung an. Teilnehmer sollen vor Ort die Möglichkeit haben, Geschäftsbeziehungen aufzubauen, um den Einstieg in einen Markt zu schaffen, der in den kommenden Jahren großes Wachstum verspricht.

Neben direkten B2B-Meetings und Unternehmensbesuchen gibt es laut den Veranstaltern die Möglichkeit, an Netzwerkveranstaltungen und Fachsymposien teilzunehmen oder eine Fachmesse zu besuchen. Briefings und der Kontakt zu wirtschaftlichen und politischen Institutionen sollen zudem über die unternehmerischen Rahmenbedingungen in Indonesien aufklären. 

Aber auch ohne eine Reise können sich Unternehmen auf der Veranstaltung „Indonesien – ein Land mit Perspektive“ am 7. Juni von 17.00 bis 20.00 Uhr in Bielefeld einen ersten Eindruck verschaffen. In Fachvorträgen und Erfahrungsberichten erläutern die Generalkonsulin des Generalkonsulats der Republik Indonesien, der Asien-Pazifikexperte von Germany Trade & Invest sowie verschiedene Unternehmer Geschäftschancen als auch Hürden für ausländische Unternehmer in Indonesien.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Web-Portal der IHK Bonn/Rhein-Sieg

Seite 3 von 3

1. Der unterschätzte Wachstumsmarkt
2. Geschäftschancen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik
3. Informationsangebot der IHK

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

funkschau, IHK Hannover