Schwerpunkte

UCaaS-Lösung von Avaya und RingCentral

Das Büroerlebnis kommt zum Arbeitsplatz

15. Juni 2021, 17:05 Uhr   |  Antje Müller | Kommentar(e)

Das Büroerlebnis kommt zum Arbeitsplatz
© Avaya

Von Zuhause aus mit KundInnen telefonieren und den Anruf des abwesenden Kollegen annehmen? Mit dem Launch der gemeinsamen UCaaS-Lösung möchten Avaya und RingCentral die globale Zusammenarbeit per Videokommunikation Office-gerechter gestalten und auf die Migration in die Cloud vorbereiten.

Die Mitarbeiterkommunikation von Organisationen aller Art zu digitalisieren haben sich Avaya zum RingCentral zur Aufgabe gemacht. Hierfür launchen die Partner die UCaaS-Lösung "Avaya Cloud Office" und stellen gerätespezifische Erweiterungen für Videoanrufe, aber auch neue Funktionen für die Cloud-Kommunikation bereit. AnwenderInnen können dazu über das neue USB-Gerät für Videokommunikation und Konferenzen standortunabhängig in Verbindung bleiben. Tobias Kagerer, Head of Cloud, Carrier Services & Networking bei Avaya Deutschland, erklärt „Mit den neuen Features für die gemeinsame Lösung Avaya Cloud Office by RingCentral setzen wir genau da an und verbessern die Nutzererfahrung, indem wir das Büroerlebnis einfach an den Arbeitsplatz, wo auch immer der ist, bringen."

Neue Features zur Cloud-Kommunikation

  • Bridged Call Appearance: Eine Rufnummer kann auf mehrere Geräte adaptiert werden. Mehrere Personen können so einkommende Anrufe über dieselbe Rufnummer annehmen oder auch darüber anrufen.
  • Gruppenanrufe: Wenn ein abwesendes Mitglied einen Anruf erhält, ist eine festgelegte Gruppe berechtigt, diesen über die Übernahmetaste anzunehmen.
  • Visual Voicemail: Sprachnachrichten oder Abschriften können über das Telefondisplay weitergeleitet sowie gelöscht werden. Rückrufe sind via Tastendruck möglich.

Neue Features zur Videokommunikation

  • Avaya-Cloud-Office-Räume: Arbeitsbereiche lassen sich gekoppelt an einer Avaya Collaboration Unit und einem Bildschirm in einem Konferenzraum umwandeln.
  • Avaya Vantage: Bereitgestellt werden eine stetig verfügbare Audio- und Videooption sowie ein Zugang zu bevorzugten cloudbasierten Apps.
  • Plug&Play USB: Weitere Anbindung von USB-Kamera, Audiokonferenzgerät und einer Docking-Station.


"Avaya Cloud Office" by RingCentral ist in 13 Ländern verfügbar. Globale Erweiterungsmöglichkeiten umfassen unter anderem das EU Essentials-Paket mit vier Lizenzstufen sowie globale Office-Lizenzen für über vierzig Länder, unter anderem Griechenland, Slowenien, Estland und Südafrika. Eine neue Standard-Datenresidenz für USA, Kanada, Deutschland und Großbritannien sorgt außerdem dafür, dass die Kundendaten im jeweiligen Land gespeichert bleiben, ohne, dass ein Opt-in erforderlich ist.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Avaya GmbH & Co. KG, Avaya Deutschland GmbH, AVAYA Deutschland GmbH