Kundenservice

Contact-Center in der Cloud

20. Februar 2012, 12:49 Uhr | Lutz Böttcher, Director Business-Development Contact-Center bei Siemens Enterprise Communications. | Kommentar(e)

Fortsetzung des Artikels von Teil 1

Pay-as-you-go: Kosten sparen und mehr

Welches sind nun konkret die wesent-lichen Vorzüge Cloud-basierter Kommunikationslösungen? Der Kostenaspekt spielt dabei sicherlich eine tragende Rolle. Durch Cloud-basierte Services sparen sich Unternehmen die hohen Investitionskosten, die normalerweise für eine Kommunikationsplattform und die dazugehörigen Applikationen anfallen. Auch Konfigurationsanpassungen, Systemwartung, Sicherung und Notfallwiederherstellung, Upgrades der Software und Aktualisierungen müssen nicht mehr in der Verantwortung des Unternehmens liegen.

Die Kommunikationsservices werden dadurch zu einem absehbaren Kostenpunkt und in einer einzigen monatlichen Rechnung zusammengefasst. Es müssen lediglich die Ressourcen bezahlt werden, die tatsächlich genutzt werden - Pay-as-you-go. Große Server-Bestände können daher reduziert oder sogar vollkommen aufgelöst werden. Dadurch lassen sich nicht nur der Energieverbrauch, sondern auch die Kosten erheblich senken.

Dass sich die Contact-Center-Infrastruktur eines Unternehmens den jeweiligen Anforderungen schnell und flexibel anpassen lässt, spricht ebenfalls für eine positive Kosten-Nutzen-Bilanz. Für höhere Anforderungen können zusätzlich erforderliche Cloud-Services zu jeder Zeit angefragt und bereitgestellt werden. Neue Benutzer, neue Standorte und neue Funktionen werden dann hinzugefügt oder entfernt.

Ebenso können Unternehmen zum Beispiel erst einmal alle Funktionen testen, ohne in ein neues System vor Ort investieren zu müssen. Mit den Cloud-Services sind Unternehmen zudem in der Lage, auch neue oder zusätzliche Dienste, wie zum Beispiel Personaleinsatzplanung oder Qualitätskontrolle, mit existierenden, standortbasierten Lösungen für Agenten zu kombinieren.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. Contact-Center in der Cloud
  2. Pay-as-you-go: Kosten sparen und mehr
  3. Up-to-date: Technologie und Sicherheit
  4. Fazit und Ausblick

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Call- und Contact-Center

Anbieterkompass