Reseller-Marktausblick

Contact-Center-Anwendungen für Microsoft Lync

9. Oktober 2013, 14:39 Uhr | Sheila McGee-Smith, McGee-Smith Analytics und Karina Howell, Industrieanalytikerin | Kommentar(e)

Fortsetzung des Artikels von Teil 2

Faktoren, die eine Adoption von Lync in Unternehmen antreiben

Enghouse Interactive kündigte 2011 an, Microsoft Lync in seine Vorzeige-Lösung, das Enghouse Interactive Communications Center (EICC), zu integrieren. Im Sommer 2011 begann Enghouse Interactive mit einem Beta-Programm und gab im Januar 2012 bekannt, dass die Lync-integrierende Lösung allgemein erhältlich sei.

Während der Betaphase und seit seiner offiziellen Ankündigung arbeitete Enghouse Interactive mit Resellern, die Kunden hatten, welche Microsoft Lync implementieren wollten oder dies schon getan hatten. Jeder dieser Partner hat bereits mit unzähligen Kunden – wir sprechen von einer Bandbreite von dutzenden bis hunderten – zusammengearbeitet. Das Ziel der Forscher war es,die Erkenntnisse der Resellerauf eine systematische Art und Weise einzufangen, um besser verstehen zu können, wie sich der Markt für Microsoft Lync Lösungen weiterentwickeln wird.

Ergebnisse: Faktoren, die eine Adoption von Lync in Unternehmen antreiben

Um zu verstehen, welche Rolle Contact-Center-Anwendungen in der Entwicklung des Lync Marktes spielen werden, untersuchten wir zunächst, ob und wie das Lync-Angebot im Unternehmen von den Resellern akzeptiert wird.Sowohl Kommunikations- als auch IT-Reseller berichten, dass sie vermehrt Gespräche mit ihren Kunden über Microsoft Lync Produkte führen.

Reseller beschreiben einen Wandel im Markt von Lync-Empfehlungen und Probe-Einsätzen zu Kunden, die in Eigeninitiative Interesse daran zeigen, Lync – in einigen Fällen sogar im unternehmensweiten Maßstab – zu installieren. Über viele Märkte und Branchen hinweg berichteten Reseller von einem zunehmenden Interesse an Lync. Dieses Interesse hatte viele Pilot-Projekte und groß angelegte Präsenz-Einsätze sowie eine wachsende Anzahl von Lync-Voice Einsätzen für das ganze Unternehmen zur Folge.

Lync ist auf eine Top-Position in der Liste der Next-Generation-Lösungen für Kunden aufgestiegen, die über einen Austausch ihrer existierenden Betriebskommunikationsinfrastruktur nachdenken. Die Gründe dafür sind seine Fähigkeit zur Integration in bestehende Unternehmensanwendungen, das vertraute Interface des Clients und das Gefühl, dass Microsoft eine sichere Wahl ist.

Die Reseller sprachen mehrere Faktoren an, von denen sie glaubten, dass sie die Adoption von Lync antrieben. Im folgenden Abschnitt behandeln wird jene, die von den Resellern am häufigsten erwähnt wurden.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. Contact-Center-Anwendungen für Microsoft Lync
  2. Auswirkungen auf Contact-Center-Anwendungen
  3. Faktoren, die eine Adoption von Lync in Unternehmen antreiben
  4. Veraltetes Equipment
  5. Niedrigere Kosten
  6. Pilotprojekte & Testphasen sowie vollständige Einsätze nehmen zu
  7. Kleine und große Center beurteilen Contact-Center-Anwendungen für Lync
  8. Kommentar: Das Potenzial der Microsoft Lync-Plattform im Contact-Center-Umfeld

Verwandte Artikel

Microsoft, Enghouse Interactive

Call- und Contact-Center

Anbieterkompass