Schwerpunkte

Erfolgreiches IT-Systemhaus

Bechtle wächst immer schneller

09. Februar 2018, 14:27 Uhr   |  Stefan Adelmann | Kommentar(e)

Bechtle wächst immer schneller
© Bechtle

Thomas Olemotz, Vorstandsvorsitzender bei Bechtle

Bechtle hat die Geschäftszahlen des Jahres 2017 vorgelegt und zeigt anhand seines zweistelligen Wachstums, dass das IT-Systemhaus aus Neckarsulm auf einem beachtlichen Kurs ist. Das lässt sich auch an einer stetig wachsenden Mitarbeiterzahl ablesen.

Bechtle konnte seinen Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr um 15 Prozent steigern. 2015 und 2016 lagen die Wachstumsraten hingegen jeweils noch im einstelligen Bereich. Insgesamt erwirtschaftete das IT-Systemhaus aus Neckarsulm im Jahr 2017 einen Umsatz von 3,7 Milliarden Euro. Zu diesem Wachstum hätten laut einer offiziellen Meldung alle Geschäftssegmente beigetragen.

Ähnlich positiv fiel der Gewinn des Unternehmens aus. Dieser lag bei rund 163 Millionen Euro und damit zwölf Prozent über dem Vorjahreszeitraum. Dass das Systemhaus aber nicht nur bei Umsatz und Einnahmen zulegt, sondern dieses Wachstum auch in der eigenen Struktur fortführt, zeigen die Mitarbeiterzahlen: Zum 31. Dezember beschäftigte das Unternehmen 8.353 Mitarbeiter und damit 8,9 Prozent mehr als Ende 2016.

"2017 war für Bechtle ein weiteres sehr erfolgreiches Geschäftsjahr. Bemerkenswert ist dabei die über das gesamte Jahr hohe geschäftliche Dynamik, die es uns auch ermöglichte, positive Ergebnissondereffekte des Vorjahres in Höhe von 4,5 Millionen Euro zu kompensieren“, erklärt Thomas Olemotz, Vorstandsvorsitzender bei Bechtle. „Zugleich setzten wir die Investitionen in zahlreiche strategische Projekte fort, um unsere Spitzenstellung im europäischen IT-Markt künftig weiter auszubauen."

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Bechtle Softwarelösungen GmbH, Bechtle AG