Sie sind hier: HomeMobile Solutions

Bintec Elmeg auf der CeBIT 2017: Telekom erhält Preis für erfolgreiche ALL-IP-Vermarktung

Bintec Elmeg zeichnet die Deutsche Telekom für den Verkauf von mehr als hunderttausend "Digitalisierungsboxen" aus. Jetzt wollen die beiden Partner die Messlatte noch ein Stück höher legen.

Telekom Award cebit 2017 Bildquelle: © Deutsche Messe

Alexander Lopez, CEO bei Bintec Elmeg, freut sich: “Aufgrund des positiven Entwicklungsverlaufs streben wir das gemeinsame Ziel der 200.000er Marke zum Jahresende an. Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit!”

Bintec Elmeg zeichnete den Kooperationspartner Deutsche Telekom auf der CeBIT 2017 für die erfolgreiche Vermarktung der “Digitalisierungsbox” aus. Von April 2015 bis Januar 2017 wurden bereits mehr als hunderttausend Digitalisierungsboxen Standard, Smart und Premium des Nürnberger Netzwerksausstatters über den Vertriebskanal im Geschäftskundenbereich KMU der Telekom Deutschland verkauft.

Als Zeichen der Anerkennung für die gemeinsame Zusammenarbeit überreichte Alexander Lopez, CEO bei Bintec Elmeg, Thomas Spreitzer, SVP KMU Segment und Partnervertrieb Telekom Deutschland, den “Bintec Elmeg Champion Award” auf dem Telekom Stand in Hannover.

“Wir sind stolz, dass wir Dank der Telekom Deutschland die ALL-IP-Lösung Digitalisierungsbox zielgruppengerecht im Markt positionieren konnten und somit im Januar 2017 die 100.000er Marke geknackt haben”, so Lopez. “Aufgrund des positiven Entwicklungsverlaufs streben wir das gemeinsame Ziel der 200.000er Marke zum Jahresende an.”

ALL-IP Know-how für KMU

Bintec Elmeg liefert dem Vermarktungspartner aus Bonn seit März 2015 die ALL-IP Gateways Digitalisierungsboxen für die “Digitalisierungs-Pakete IP” der Deutschen Telekom. Erstmals wurden die Boxen mit den dazugehörigen Sprachtarifen für den Geschäftskundemarkt auf der CeBIT 2015 präsentiert.