Temperaturen von -20 ºC bis 600 ºC messen

Wärmebildkamera

13. Juli 2011, 11:46 Uhr | Ralf Ladner | Kommentar(e)
© Fluke

Die Wärmebildkameras der Serie P3 von Fluke basieren auf den etablierten "Ti32"-Kameras und sind in sechs Varianten verfügbar. Die Serie P3 umfasst die Modelle "Ti32" und "TiR32", die neuen Wärmebildkameras "Ti27" und "Ti29" für industrielle, elektrische, mechanische und Prozessanwendungen sowie die Modelle "TiR27" und "TiR29" für Anwendungen in den Bereichen Gebäudediagnose, Energieprüfung, Wetterschutz und Gebäudeinstandhaltung. Alle Modelle versprechen selbst unter rauesten Umgebungsbedingungen eine herausragende Bildqualität und bieten eine benutzerfreundliche Einhand-Bedienung.

Die neue Serie an Wärmebildkameras bietet eine hohe Temperaturempfindlichkeit und eine Bilddarstellung mit bis zu 76.800 Pixeln für die Modelle Ti32/TiR32. Die räumliche Auflösung, die in Verbindung mit dem 9,4 cm großen Farbbildschirm soll scharfe, klare Bilder lieferer, die es leicht machen, selbst die geringsten Temperaturunterschiede zu erkennen.

Die Wärmebildkameras der Serie Ti messen Temperaturen von -20 ºC bis 600 ºC (-20 ºC bis 150 ºC bei Modellender Serie TiR) und verfügen über einen Farbalarm für hohe Temperaturen bei Modellen für industrielle Anwendungen sowie einen Farbalarm für niedrige Temperaturen und Taupunkt bei Modellen für Gebäudeanwendungen.  Alle Modelle ermöglichen die Aufzeichnung von Sprachnotizen.

Die Serie P3 verfügt über die patentierte Fluke-IR-Fusion-Technologie, die bessere Diagnoseergebnisse ermöglicht, indem sie Wärme- und Sichtbilder erfasst und diese passend in einander einblendet. Mehrere Betrachtungsmodi stehen zur Verfügung, und Bilder können direkt auf dem Kamerabildschirm bearbeitet werden. Durch die Bildverwaltung und -analyse mit voller Kontrolle über die Wärme- und Sichtbildspektren erleichtert IR-Fusion die Erkennung von Details und potenziellen Problemen.

Die Fluke Wärmebildkameras der Serie P3 werden mit einer 2 GB-Speicherkarte, zwei austauschbaren Akkus mit jeweils über 4 Stunden Betriebsdauer, einem Netzladegerät/Stromversorgung, einer einstellbaren Trageschlaufe sowie einem Hartschalenkoffer und einer gepolsterten Tragetasche geliefert.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. Wärmebildkamera
  2. Analysen mit IR-Fusion und Smart-View

Verwandte Artikel

Messtechnik