National Instruments-Kongress

Virtuelle Instrumente in der Praxis – VIP 2016

31. August 2016, 15:35 Uhr | | Kommentar(e)
National Instruments VIP
© National Instruments

National Instruments veranstaltet zum 21. Mal den Technologie- und Anwenderkongress "Virtuelle Instrumente in der Praxis". Dieser findet vom 26. bis 28. Oktober 2016 im Veranstaltungsforum Fürstenfeldbruck bei München statt.

Im Mittelpunkt stehen die neuesten technologischen Entwicklungen der NI-Plattform und des dazugehörigen Ökosystems sowie Trends und Lösungen rund um die Themenbereiche Mess- und Automatisierungstechnik sowie Embedded. Die über 800 erwarteten Teilnehmer können sich in verschiedenen Vortragsreihen informieren sowie an mehreren Workshops teilnehmen. Die einzelnen Themen umfassen im Detail:

  • LabVIEW Power Programming
  • Embedded Design
  • Data Management
  • Verification & Validation
  • RF Design & Test
  • Semiconductor Test
  • Monitoring & Industrial Measurements
  • Laboratory Benchtop Measurements
  • Business Trends

Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch Michael Dams, Director Sales Central and Eastern Europe bei NI, steht die Keynote am Mittwoch unter dem Motto „Neue Wege bei Mess- und Prüfanwendungen dank einer Plattform und eines Ökosystems“. Rahman Jamal, Global Technology & Marketing Director bei NI, präsentiert neue Technologien sowie Toptrends und demonstriert anhand von Anwendungsbeispielen die Vorteile eines plattformbasierten Ansatzes und dessen Ökosystem. Gleichzeitig erläutert er die Auswirkungen auf heutige Geschäftsmodelle und die Wirtschaft allgemein.

Am zweiten Kongresstag zeigt Charles Schroeder, Vice President of Product Marketing bei NI, welche Investitionen NI tätigt, um eine der industrieweit führenden Plattformen für die Mess-, Prüf-, Steuer- und Regelungstechnik weiter zu verbessern. Er erläutert außerdem, wie die NI-Plattform wegbereitende technische Fortschritte in den Bereichen Massive MIMO, mm-Wellen, Wireless Gigabit und TSN ermöglicht, mit denen Unternehmen völlig neue Wege beschreiten können.


  1. Virtuelle Instrumente in der Praxis – VIP 2016
  2. Im Fokus: Lehre, Ausbildung und Forschung

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

National Instruments Germany GmbH

Messtechnik