Kurth Electronic auf der CeBIT 2016

Die ganze Bandbreite der ITK-Messtechnik

2. März 2016, 15:13 Uhr | Diana Künstler | Kommentar(e)
Ein Highlight auf der CeBIT 2016 wird bei Kurth Electronic der KE3500 sein. Im Rahmen der Messeaktion bietet Kurth Electronic den ALL-IP-Tester inklusive VoIP-Telefonie zum einmaligen Sonderpreis an.
Ein Highlight auf der CeBIT 2016 wird bei Kurth Electronic der KE3500 sein. Im Rahmen der Messeaktion bietet Kurth Electronic den ALL-IP-Tester inklusive VoIP-Telefonie zum einmaligen Sonderpreis an.
© Kurth Electronic

Mit seinem kompletten Programm von Leitungssuchern, Netzwerktestern, LWL-Testgeräten und den xDSL-Multitestern präsentiert Kurth Electronic auf der diesjährigen CeBIT, was der Anwender für die Installation und Wartung von Telekommunikations- und Datennetzen benötigt.

Im Fokus stehen die neuesten Informationen zu den Mess- und Prüfgeräten des Herstellers.

"Besuchen Sie unseren Messestand und holen sich auch die neuesten Informationen zu unserer innovativen Mess- und Prüfgeräten. Besonders hervorzuheben ist die prämierte xDSL Multitest-Familie, mit dem KE3600, der 'All-in-one-Lösung' für Next Generation Broadband Networks und dem KE3500, der vollwertige und günstige Einstieg in die All-IP-Messtechnik mit Triple Play-Testfunktionen. Im Rahmen unserer Messeaktion erhalten Sie diesen vielseitigen ALL-IP-Tester inklusive VoIP-Telefonie zum einmaligen Sonderpreis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch", so der Messtechnik-Spezialist.                                      

Kurth Electronic auf der CeBIT 2016: Halle 13, Stand C23


Verwandte Artikel

Kurth Electronic GmbH

Messtechnik