„Xiaomi Planet"

Virtuelle Schulungen für den Vertrieb

5. Juli 2022, 15:10 Uhr | Sabine Narloch | Kommentar(e)
Netzwerk Planet, Satellitenkommunikation
© jamesteohart / 123rf

Xiaomi baut sein Softwarenetz aus. Mit „Xiaomi Planet“ hat das Unternehmen für Unterhaltungselektronik und Smartgeräte nun eine virtuelle Welt für Schulungen von VertriebsmitarbeiterInnen vorgestellt.

„Xiaomi Planet“ ist eine neue digitale Plattform, über die sich NutzerInnen aus neun Ländern verbinden können. Dies seien laut Unternehmensangaben Italien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Belgien, Luxemburg, die Niederlande und Portugal.

Über die Plattform solle der Austausch von Daten, Trainingsprogrammen und Updates in einer virtuellen Welt ermöglicht werden. In dieser Welt mit virtuellem Flughafen und Stadtzentren gibt es demnach verschiedene Bereiche und Gebäude. Dazu gehört unter anderem das Learning Center; dort können virtuelle Traningsprogramme abgehalten werden, in einer Bibliothek finden sich Trainingsmaterialien. In einer Arena können sich NutzerInnen gegenseitig herausfordern, indem sie beispielsweise ein Best Practice hochladen, das dann von den anderen NutzerInnen bewertet wird. Ein Basketballplatz wiederum ist für Mikro-Lernprogramme mit Quiz gedacht und über einen Business Hub sowie einen News-Tower können neueste Nachrichten abgerufen werden.

Zudem findet sich in jedem der virtuellen Stadtzentren ein Google-Gebäude – ebenfalls für Schulungszwecke gedacht. Als Xiaomi Trainingspartner bietet Google seit 2021 einige Trainingsprogramme an, die zusammen mit dem Unternehmen entwickelt wurden und auf die Erlangung von B2B- und B2C-Zertifizierungen abzielen: „Android Enterprise Associate“ und „Android Mobile Certification“.

Die Xiaomi Planet-Plattform soll sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Smartphone verfügbar sein.

„Xiaomi Planet steht für eine völlig neue Art des Lernens, einen neuen Ansatz, der mit der Zeit geht und den neuen Ausbildungsbedürfnissen der Mitarbeiter:innen des Sales Channels durch die Integration von Soft Skills und Sales Skills gerecht wird“, so Flavio Cavalli, Head of WEU Retail Training. „Unser Ziel ist es, Schulungswege vorzuschlagen, die auf der Erfahrung und den Bedürfnissen der Nutzer:innen als Ausgangspunkt basieren. Gerade durch die Benutzererfahrung und den Lebensstil von Xiaomi fördern wir eine Welt, in der das Smartphone im Mittelpunkt steht und in der Lage ist, das gesamte Ecosystem von Produkten zu steuern und mit ihm zu interagieren."

Das Projekt Xiaomi Planet ist eine Weiterentwicklung der Mi Academy App, die seit Oktober 2020 aktiv ist, und ist Teil einer Strategie zur Erneuerung der Schulungsprogramme von Xiaomi.


Verwandte Artikel

funkschau

Anbieterkompass