Schwerpunkte

Interaktionslücken zum Kunden schließen

Pegasystems launcht "Value Finder"

30. September 2020, 11:30 Uhr   |  Sabine Narloch | Kommentar(e)

Pegasystems launcht
© ra2studio/123rf

Das KI-unterstützte Tool "Value Finder" soll helfen, Kunden jenseits des Premium-Kunden-Segments zu identifizieren und mit personalisierten Nachrichten und Angeboten zu versorgen.

Premium-Kunden erfahren meist hinreichende Kundenbetreuung und werden mit personalisierten Angeboten versorgt. Doch wie ist das mit denjenigen, die eher vernachlässigt werden beziehungsweise als Zielgruppe auf den ersten Blick nicht in aktuelle Kampangnen passen? Diese werden oftmals entweder gar nicht oder mit irrelevanten Angeboten versorgt.

Solche Gruppen sollen sich mit dem “Value Finder” nun besser einbinden lassen. So sollen Kunden, die bislang nur sporadisch und unspezifisch angesprochen wurden, ebenfalls mit personalisierten Nachrichten und Angeboten versorgt werden können; Unternehmen erhalten dazu über das Tool Vorschläge, die auf die spezifischen Kundenwünsche und -Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das verhindere laut Unternehmensangaben, dass in produkt- und angebotszentrischen Kampagnen immer wieder das gleiche Kundensegment angesprochen werde. Die Lücken im Kundenngagement soll das Tool durch folgende vier Schritte identifizieren und schließen

  • Durch die Analyse der Kundendaten werden unterversorgte Kunden ausgemacht.
  • Indem attraktive Angebote für den jeweiligen Kunden identifiziert werden, sollen Interaktionslücken geschlossen werden.
  • Schnelle Umsetzung und Freigabe neuer Kampagnen mit dem integrierten 1:1 Manager
  • Strategieoptimierung durch die Simulation von „What-if“-Szenarien

Auf diese Weise ließen sich solche vernachlässigten Kunden in bestehende Kampagnen einbinden, erläutert Dr. Rob Walker, Vice President, Decisioning and Analytics bei Pegasystems. Dies sei einfacher, als für jeden Einzelnen relevante beziehungsweise zielgruppenexakte bereitzustellen.

Mit den interierten Funktionalitäten für Predictive Analytics und Customer Decision Management soll das “Value Finder”-Tool alle Phasen des Sales Cycle unterstützen: vom Marketing über den Vertrieb bis zum Kundenservice. “Value Finder” ist ab sofort Teil der jüngsten Version des “Pega Customer Dicision Hub” (Version 8.5).

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Pegasystems