Schwerpunkte

AC Süppmayer

Neues Mitglied beim Contact-Center-Network

23. November 2020, 11:20 Uhr   |  Lukas Steiglechner | Kommentar(e)

Neues Mitglied beim Contact-Center-Network
© Adobe Stock

AC Süppmayer ist neuer Partner im Verein Contact-Center-Network (CCN). Geschäftsführer Rainer Wilmers vertritt das Unternehmen im Verein und weitet so das Expertennetzwerk weiter aus.

Das Portfolio des Vereins Contact-Center-Network wächst. Das Unternehmen AC Süppmayer, vertreten durch seinen Geschäftsführer Rainer Wilmers, wird neues Mitglied des Expertennetzwerks.

Das Unternehmen unterstützt CCN inhaltlich künftig in den Themen Qualitätsmonitoring für Kundenservice und Logistik, Wettbewerbsanalyse und Prävention von Adressdiebstahl. Sie helfen Unternehmen dabei, Qualitätsstandards in der Kundenkommunikation und in Prozessen einzuhalten. Ihre Software kommt auch in Trainings und Coachings zum Einsatz. Das soll Schulungen inhouse effizient organisieren und eingesetzte Dienstleistern steuern. Markus Grutzeck, Vorsitzender des CCN, sagt: "Internes und externes Qualitätsmonitoring sowie Wettbewerbsanalyse werden für einen qualitativ hochwertigen Kundendialog immer wichtiger."

Rainer Wilmers erklärt zum Beitritt: "Wir wollen dem CCN unsere Kompetenzfelder näherbringen, aber auch von ihnen neue Blickwinkel auf die Produkte, Dienstleistungen und Bedürfnisse im Markt erhalten."

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

funkschau