TA Triumph-Adler Schweiz

Michael Heegewald wird neuer General Manager Sales & Marketing

10. August 2022, 10:00 Uhr | Sabine Narloch | Kommentar(e)
TA Triumph-Adler Michael Heegewald
© TA Triumph-Adler

Die Schweizer Tochter von TA Triumph-Adler hat seit dem 1. Juli einen neuen General Manager Sales & Marketing. Michael Heegewald will sowohl das ECM-Geschaft als auch die Transformation des Unternehmens selbst vorantreiben.

Als neuer General Manager Sales & Marketing soll Michael Heegewald laut Unternehmensangagen das digitale Lösungsgeschäft stärken. Dabei liege der Fokus auf dem strategischen Ausbau des Geschäftsbereichs ECM & ICT (Enterprise Content Management & Informations- und Kommunikationstechnik) und des Servicegeschäfts. Dabei solle Heegewald das Unternehmen zum ganzheitlichen IT-Lösungsanbieter für das Dokumentengeschäft vorantreiben und seine Erfahrung beim Vertrieb von Software- und Serviceslösungen einbringen.

So ist Heegewald seit rund 20 Jahren in der IT-Branche tätig, vor allem in den Bereichen Vertrieb und Business Development. Zuletzt steuerte er als Managing Director das Geschäft des IT-Systemintegrators Infoniqa SQL in Zürich. Vorher war er rund 17 Jahre als Geschäftsführer bei Hirt Informatik tätig, wo er als selbständiger Unternehmer ein Cloud-Rechenzentrum aufgebaut und Storage- und Backup-Lösungen vermarktet hat.

„Mit seiner ausgeprägten Kenntnis des Cloud-Geschäfts, seiner langjährigen Erfahrung als Unternehmer und seinem grossen Netzwerk in der Schweizer IT-Branche bringt Michael Heegewald beste Voraussetzungen für diese Rolle mit. Er wird unser bestehendes Führungsteam in der Schweiz optimal ergänzen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, sagt Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler.

Michael Heegewald folgt als General Manager Sales & Marketing auf Michael Grasser; dieser habe sich nach 15 Jahren bei TA Triumph-Adler entschieden, neue Herausforderungen anzugehen.

Heegewald berichtet direkt an Geschäftsführer Christopher Rheidt und gehört der Geschäftsleitung an.

Als Grund, warum er zu TA Triumph-Adler Schweiz gewechselt ist, sagt Heegewald: „Hier ist sehr viel möglich.“ Zudem sehe er es als Herausforderung, „gemeinsam mit dem Team das ECM-Geschäft zu gestalten und die Transformation der Firma in der Schweiz voranzutreiben.“

Mit dem Neuzugang in der Geschäftsleitung bleibt die Führung von TA Triumph-Adler Schweiz, nach dem bevorstehenden Weggang von Michael Gasser Ende August dieses Jahres, in gewohnter Dreierkonstellation: Heegewald arbeitet dort (per procura) mit den langjährigen Mitgliedern Corina Schupp, verantwortlich für die kaufmännische Leitung (per procura), und Marcel Graf, zuständig für die technische Leitung (per procura), zusammen.
 


Verwandte Artikel

funkschau

Anbieterkompass