Schwerpunkte

Maus für Netbooks

01. Juli 2009, 09:26 Uhr   |  Anne Lauer | Kommentar(e)

Maus für Netbooks

Peripheriespezialist Genius präsentiert seine Netbook-Maus Navigator 905BT. Per Bluetooth verbindet sich die Maus ohne einen zusätzlichen Empfänger mit Netbooks und Notebooks. Ein praktischer Clip - im Foto links - erlaubt die Befestigung der Netbook-Maus direkt am Rechner.

Netbook-Nutzer kennen es: Die kleinen Displays machen die Rechner zwar mobil, doch beim Arbeiten und Internet-Surfen ist viel Scrollen erforderlich, um den gewünschten Bildschirmausschnitt zu finden. Im Gegensatz zu klassischen Scrollrädern, die je nach Scrollrichtung gedreht oder gekippt werden müssen, genügt bei FlyingScroll eine Handbewegung. Für kürzere Scrolldistanzen verfügt die Maus für Netbooks auch über ein klassisches Scrollrad. FlyingScroll funktioniert ganz ohne Treiber auf Windows- und Mac-Systemen.

Mittels Bluetooth kommuniziert die Maus ohne einen weiteren Empfänger mit dem Netbook. Die Reichweite beträgt 10 m. So kann die Netbook-Maus auch bei Präsentationen eingesetzt werden, wenn der Rechner weiter entfernt steht.

Für präzises Arbeiten auf verschiedenen Oberflächen verbaut Genius einen optischen Sensor mit einer Auflösung von 1.600 dpi. So navigiert die Netbook-Maus auch zuverlässig auf ungewöhnlichen Unterlagen wie Hochglanzmagazinen oder glänzenden Bistrotischen. Der Sensor arbeitet besonders stromsparend. Zusätzlich schont ein Ein-/Aus-Schalter die Batterie.

Die Navigator 905BT wird in der Farbgebung rot-schwarz ausgeliefert. Durch die symmetrische Oberschale ist die Netbook-Maus für Rechts- wie Linkshänder gleichermaßen nutzbar.

Zu einem UVP von 29,90 Euro ist die Navigator 905BT ab sofort erhältlich.

Seite 1 von 2

1. Maus für Netbooks
2. Genius Navigator 905BT im Überblick

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen