KVM-Extender mit USB-2.0-Funktionalität

19. März 2009, 14:44 Uhr | Markus Kien | Kommentar(e)

Der neue KVM-Extender von Gefen überträgt KVM-Signale über bis zu 100 Meter.

Signalmanagement-Spezialist Gefen bringt einen neuen KVM-Extender für Übertragungen von KVM-Signalen über bis zu 100 Meter. Der EXT-Cat5-1300 bestehend aus einem Sende- und Empfangsgerät, ist ein KVM-Extender für VGA, USB 2.0 und Audio. Zwei Cat-5-Leitungen ermöglichen die Übertragung von Video-, Audio- und USB-2.0-Signalen zum entfernten Arbeitsplatz. Der EXT-Cat5-1300 ist sowohl für CRT- und LCD-Monitore, als auch für USB-1.1- oder USB-2.0-Geräte geeignet. Das Gerät ist rackmontierbar und unterstützt Computerauflösungen bis zu 1.920 x 1.200.

Die Installation des KVM-Extenders gelingt nach Angaben von Gefen Distribution, der Vertriebsgesellschaft des US-Herstellers für den europäischen Markt, mit geringem Kabelaufwand. Die Sendeinheit wird einfach an den Computer und die Empfangseinheit über die mitgelieferten Kabel an Tastatur, Monitor, Maus, Lautsprecher oder ein USB-Gerät angeschlossen. Die Verbindung der Sende- und Empfangseinheit erfolgt über zwei herkömmliche Cat5-Kabel. Nach Anschluss der Stromversorgung an beiden Einheiten ist der Extender einsatzbereit. Der vom Hersteller empfohlene Verkaufspreis beträgt knapp 1.200 Euro.


Anbieterkompass