Schwerpunkte

Zukunftstechnologie

Innovationspark für KI soll in Heilbronn entstehen

28. Juli 2021, 15:00 Uhr   |  Lukas Steiglechner | Kommentar(e)

Innovationspark für KI soll in Heilbronn entstehen
© Dmitriy Rytikov / Fotolia

Die baden-württembergische Landesregierung hat beschlossen, den Innovationspark Künstliche Intelligenz in Heilbronn aufzubauen. Das empfahl eine Experten-Jury der Regierung. Ziel des Projekts ist es, Baden-Württemberg als einen künftigen Innovations- und Wirtschaftsstandort zu gestalten.

Der Ministerrat von Baden-Württemberg hat am 27. Juli 2021 entschieden, das Projekt des Innovationspark Künstliche Intelligenz (KI) in Heilbronn zu realisieren. Für das Projekt werden insgesamt 50 Millionen Euro bereitgestellt. Der KI-Park solle dabei helfen, mit einer ressortübergreifenden KI-Strategie eine der großen innovationspolitischen Visionen der Landesregierung zu verwirklichen.

„Mit dem Innovationspark KI wollen wir Baden-Württemberg als Innovations- und Wirtschaftsstandort fit für die Zukunft machen und Vorreiter für eine Künstliche Intelligenz werden, die den Menschen einen konkreten Nutzen stiftet. Der harte globale Innovationswettbewerb im Bereich KI zwingt uns, bei der Umsetzung des Innovationsparks möglichst schnell zu sein. Deshalb wollen wir die Realisierung des Projekts nun mit Hochdruck vorantreiben“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Der Park werde in den nächsten Jahren einen starken konjunkturellen Impuls auslösen. Damit leiste er auch einen nennenswerten Beitrag zur Überwindung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie, so der Ministerpräsident.

Seite 1 von 2

1. Innovationspark für KI soll in Heilbronn entstehen
2. Schlüsselprojekt für „KI – made in BW“

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

funkschau