Schwerpunkte

"AWS Illuminate"

Ingram Micro macht Partner fit für Amazon Web Services

23. Oktober 2020, 11:14 Uhr   |  Autorin: Michaela Wurm | Kommentar(e)

Ingram Micro macht Partner fit für Amazon Web Services
© Ingram Micro

Ingram Micro bietet ab sofort mit "AWS Illuminate" ein neues Programm für Partner, die ihr Geschäft mit den Cloud-Lösungen von Amazon Web Services neu auf- oder ausbauen wollen.

Im Frühjahr 2019 erweiterte Ingram Micro sein Cloud-Lösungsportfolio um das Angebot von Amazon Web Services (AWS). Mit “AWS Illuminate” geht der Broadliner nun einen weiteren Schritt und will auch seine Partner dabei unterstützen, sukzessive ihr Geschäft mit AWS-Lösungen auf- und auszubauen.
Sie können im Rahmen des neuen Enablement-Programms auf exklusive Dienstleistungen, Aktionen und Angeboten zugreifen. Dazu gehören etwa   individuelles Coaching, technische Hilfestellung oder Marketing- sowie Sales-Unterstützung für einen erfolgreichen Vertrieb des AWS-Cloud-Angebots.

Amazon Web Services (AWS) bieten eine breite Palette an Services für Computing, Storage, Datenbanken, Networking, Analytics, Robotik, Machine Learning und künstliche Intelligenz (KI), Internet of Things (IoT), Mobile sowie Security. Auf dieser Basis können Reseller maßgeschneiderte Lösungen und Dienstleistungen für ihre Endkunden entwickeln und sich so als End-to-End-Anbieter positionieren. “Mit AWS Illuminate möchten wir unseren Partnern Möglichkeiten aufzeigen, wie sie mithilfe von Vertriebsunterstützung, geeigneten Marketingmaßnahmen und technischem Support das breite Lösungsportfolio von Amazon Web Services bei ihren Kunden erfolgreich einführen können”, erläutert Igor Guss, Business Group Manager IaaS bei Ingram Micro.

“Auf Basis unseres Anything-s-a-Service-(XaaS)-Lösungsgeschäfts unterstützen wir Reseller mit Know-how und Ressourcen und bereiten ihnen so den Weg für ihre Weiterentwicklung zum Managed Service Provider und Cloud-Berater”, betont Eric Gitter, Executive Director Cloud, Security & Software bei Ingram Micro. Das Angebot der Amazon Web Services sei dabei ein wesentlicher Baustein. “Und mit AWS Illuminate vermitteln wir alles, was Partner für die Umsetzung erster Kundenprojekte oder den erfolgreichen Ausbau ihres Geschäfts wissen müssen.”

Zuerst erschienen auf ict-channel.com.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Noch eine EU-Initiative gegen USA und China
Kontinuierliche Datensynchronisierung
Print-Service aus der Cloud für Verwaltung von Druckjobs
Pauschale Vorratsdatenspeicherung nicht zulässig

Verwandte Artikel

INGRAM Micro Distribution GmbH, funkschau, Amazon Web Services