Schwerpunkte

HPs neues VR-Headset

Immersive Lösung für spezifische Herausforderungen

27. März 2019, 12:59 Uhr   |  Diana Künstler

Immersive Lösung für spezifische Herausforderungen
© HP

HP Reverb Virtual Reality Headset - Professional Edition

Auf seiner Partnerkonferenz Reinvent hat HP Mitte März der Öffentlichkeit erstmals seine neueste Erweiterung des VR-Portfolios vorgestellt: das HP Reverb Virtual Reality Headset – Professional Edition. Für dessen Entwicklung arbeitete man eng mit Kunden aus unterschiedlichen Bereichen zusammen.

HPs neuestes VR-Headset ist mit 0,5 Kilogramm laut Hersteller sehr leicht und verfügt über einen 2160 x 2160 x 2160 Panel pro Auge, der doppelte Auflösung und 114 Grad Sichtfeld garantiert. Dank integrierter Kopfhörer mit räumlichem Audio und intelligenten, assistentenkompatiblen Doppelmikrofonen sei eine noch intensivere Erfahrung garantiert.

Für die Entwicklung des VR Headsets arbeitete HP eng mit Kunden aus den Bereichen Produktdesign, Architektur, Technik, Schulung, Gesundheitswesen und Location Based Entertainment zusammen. Dadurch konnten wichtige Erkenntnisse gewonnen werden, die bei der Lösung spezifischer Herausforderungen berücksichtigt wurden.

Das HP Reverb Virtual Reality Headset – Professional Edition wird voraussichtlich ab Mai für eine UVP von 629 Euro erhältlich sein.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Eine neue Realität
Wolkig mit Aussicht auf Immersion
Mehr Durchblick in der Fabrik der Zukunft
Jetzt wird’s persönlich
Enterprise Technology in 2018
HP übernimmt die Apogee Corporation

Verwandte Artikel

Hewlett Packard GmbH, Hewlett Packard GmbH Abt. CPO-Kits, Hewlett-Packard GmbH