Schwerpunkte

High-End-Navi von Garmin

25. Mai 2009, 08:57 Uhr   |  funkschau sammeluser | Kommentar(e)

High-End-Navi von Garmin
© Garmin

Der Hersteller mobiler Navigationslösungen kommt Ende Juli mit einem flachen Premiumgerät und fotorealistischer Anzeige.

Nüvi 1490Tpro nennt Garmin sein neues High-End-Gerät für die Straßennavigation. Es besitzt ein fünf Zoll großes Touch-Display und ist mit seinem schlanken Gehäuse um ein Viertel flacher als die bisherigen Nüvi-Modelle. Fahrspurempfehlungen gehören genauso zu den Features wie ein integrierter Verkehrsfunkempfänger mit TMC-Pro-Lizenz für Verkehrsmeldungen in Deutschland und freie TMC-Meldungen im europäischen Ausland. Dank Bluetooth kann der Fahrer über das Nüvi telefonieren. Es mehr als 200 Bluetooth-Telefone.

"Wir haben das nüvi 1490Tpro entwickelt, um dem Fahrer einen noch größeren Überblick über die dargestellten Straßen zu bieten, während er entspannt die vielfältigen Garmin-Navigationsfunktionen nutzt", so Olaf Meng Produktmanager Automotive von Garmin Deutschland. "Mit Funktionen für die Fußgängernavigation einschließlich öffentlichem Personennahverkehr und dem ultra-flachen Design ist das neue nüvi zudem ein perfekter Reisebegleiter, um unbekannte Regionen und fremde Städte zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erkunden."

Seite 1 von 2

1. High-End-Navi von Garmin
2. Eco Route und Xplorer

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen