Schwerpunkte

Lernplattform "openSAP"

Fünf-Millionen-Marke geknackt

15. März 2021, 16:30 Uhr   |  Sabine Narloch | Kommentar(e)

Fünf-Millionen-Marke geknackt
© SAP AG / Stephan Daub

SAP hat bekanntgegeben, dass die Lernplattform "openSAP" die fünfmillionste Kursanmeldung verzeichnen konnte. Ziel der Plattform ist es, Einzelpersonen mit der SAP-Softwarelandschaft vertraut zu machen.

Die Lernplattform "openSAP" besteht seit dem Jahr 2013 und bietet kostenlose Online-Kurse, die von SAP-Fachleuten durchgeführt werden. Zudem erhalten Nutzer dort begleitendes Microlearning und Podcasts zu unterschiedlichen Themen. Gehostet und betrieben wird die Lernplattform vom Hasso-Plattner-Institut (HPI). Nun gab SAP bekannt, dass die Fünf-Millionen-Marke bei den Kursanmeldungen erreicht wurde.

In den letzten drei Jahren hatte sich die Zahl der Kursanmeldungen laut Unternehmensangaben verdoppelt. Die rund 250 Kurse haben demnach durchschnittlich 20.000 Einschreibungen pro Kurs. "Heutzutage, im Zeitalter der Digitalisierung, ist es wichtig, eine Lernumgebung zu schaffen, die für alle zugänglich ist“, so Professor Hasso Plattner, Vorsitzender des Aufsichtsrats der SAP SE. "Angesichts der COVID-19-Pandemie, die zu Veränderungen in allen Lebensbereichen geführt hat, und viele zu Telearbeit und Distanz-Lernen zwingt, ist es wichtiger denn je, die Zugangsbarrieren zu grundlegendem Wissen niedrig zu halten und Lernenden die richtigen Tools und Ressourcen zur Verfügung zu stellen, damit sie ihre Fähigkeiten weiter ausbauen können."

Aktuell seien Schulungen zu Neuerungen und aktuellen Themen wie SAP S/4Hana, SAP Business Technology Platform, intelligente Integration, digitale Transformation und maschinelles Lernen gefragt. Von den Teilnehmern seien laut SAP-Angaben 98 Prozent mit den Kursen sehr zufrieden, 95 Prozent gaben an, dass die vermittelten Kenntnisse für die künftige Arbeit hilfreich seien. Das Lernangebot steht dem gesamten SAP-Kunden- und -Partnernetz zur Verfügung und wird laufend durch zusätzliche frei zugängliche Kurse erweitert.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

SAP AG, SAP Deutschland AG & Co. KG