Schwerpunkte

Enterprise Mobility Management

EMM als Chance für den Mittelstand

08. Juni 2016, 14:52 Uhr   |  Autor: Karol Bronke / Redaktion: Diana Künstler | Kommentar(e)


Fortsetzung des Artikels von Teil 7 .

Expertenkommentar Snow Software: Besseres Management mit SAM

Benedict Geissler, Snow Software
© Snow Software

Benedict Geissler, Geschäftsführer, Snow Software

Das Thema Mobility gewinnt zunehmend an Bedeutung. Laut einer PAC-Studie von 2014 haben bereits viele kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) dieses Potenzial erkannt und Mitarbeiter mit Smartphones und Tablets ausgestattet. Ziel ist es, dass Arbeitnehmer noch produktiver sind. Firmen erschweren Angestellten jedoch häufig ihre Arbeit. Sie kontrollieren Geräte und Daten, indem sie Zugänge einschränken oder Informationen in Containern einschließen. Enterprise Mobility Management (EMM) ist zwar wichtig, sollte jedoch nicht auf Kosten der Produktivität gehen. Diese kann nur dann gewährleistet werden, wenn Arbeitnehmer mit ihren mobilen Geräten auch außerhalb des Büros effektiv arbeiten können. Gerade Apps sind dabei sehr hilfreich. Wird deren Nutzung aber auf Kosten der Anwenderfreundlichkeit reguliert, werden Mitarbeiter eventuell bei ihrer Arbeit eingeschränkt.

Kontrolle können Arbeitgeber auch ganz dezent ausüben. Zum Beispiel, wenn sie ihren Mitarbeitern ein Managed Software Center zur Verfügung stellen, das alle potenziell nützlichen Anwendungen beinhaltet. Angestellte können dann selbst entscheiden, welche Apps sie benötigen. Wer dies mit einer Software Asset Management (SAM)-Lösung kombiniert, kann zudem Kosten für die Software-Lizenzierung reduzieren. Jeder Download wird registriert. Verlässt ein Arbeitnehmer das Unternehmen, kann seine Lizenz eingezogen und wiederverwendet werden. Ein integriertes SAM ermöglicht ein vereinfachtes und vorteilhaftes EMM. Und je einfacher es Mitarbeitern gemacht wird, die richtige Technologie für ihre Aufgaben zu nutzen, umso produktiver können sie arbeiten.

Seite 8 von 8

1. EMM als Chance für den Mittelstand
2. Betriebssystem und Apps
3. Software und Implementierung
4. Kosten, Datenschutz und Einbindung der Mitarbeiter
5. Expertenkommentar Catis: EMM nicht zum zahnlosen Papiertiger mutieren lassen
6. Expertenkommentar Matrix42: Mobiles Arbeiten im Unternehmen erfolgreich einführen
7. Expertenkommentar Mobile Iron: BYOD ist kein Buzzword mehr
8. Expertenkommentar Snow Software: Besseres Management mit SAM

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

matrix42, Mobile Iron