Schwerpunkte

Druckerwelten

Drucken jenseits von DIN A4 und Papier

29. Juli 2020, 10:20 Uhr   |  Sabine Narloch | Kommentar(e)


Fortsetzung des Artikels von Teil 3 .

Branchenspezifische Drucklösung

Quasi eine Mini-Druckerei für ausgewählte Branchen hat der Druckerhersteller Oki entwickelt. Unternehmen aus dem Gartenbereich, der Hotellerie sowie Autohäuser sollen damit häufig benötigte Druckmedien selbst anfertigen können.

Drucker
© Oki

Jede Branche benötigt spezielle Druckerzeugnisse. Oki geht auf diesen Bedarf mit abgestimmten Paketen ein. So gibt es diese für die Hotellerie, Autohäuser sowie Unternehmen im Gartenbereich.

Dafür ist ein für die Branche angepasstes Medienpaket ebenso enthalten wie Designvorlagen. So ist es für Floristen oder Pflanzenproduzenten beispielsweise wichtig, dass die Medien wasser- und reißfest sowie UV-beständig sind. Daher sind unter anderem Schlaufenetiketten enthalten, die beim Gießen der Pflanzen nicht kaputtgehen. Im Paket für die Hotellerie finden sich unter anderem Tür- und Kofferanhänger sowie Event-Armbänder, das Angebot für Autohäuser enthält Bodenaufkleber und Spiegelanhänger.

Seite 4 von 4

1. Drucken jenseits von DIN A4 und Papier
2. Die Krux mit der Tinte
3. Markt in Bewegung
4. Branchenspezifische Drucklösung

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

funkschau