Blockchain

Die Zeit der Experimente ist vorbei

1. Dezember 2021, 9:11 Uhr | Autoren: Gopikrishnan Konnanath und Manah Khalil / Redaktion: Diana Künstler | Kommentar(e)

Fortsetzung des Artikels von Teil 1

Den Weg für Blockchain und DLT ebnen

Damit Geschäftsmodelle, die auf 5G Network Slicing basieren, auch weiterhin reifen und wachsen, müssen multilaterale Vertragsmanagementsysteme anspruchsvoller werden. Verträge sollten anpassbar und auf kürzere Zeiträume ausgelegt sein, um auf Nachfrageschwankungen reagieren zu können. Blockchain- und DLT-basierte Lösungen für das Vertragsmanagement ermöglichen es Telekommunikationsunternehmen, differenzierte Verträge auszuführen und Umsatzeinbußen oder Vertragsstrafen zu verhindern, während gleichzeitig die Daten geschützt werden. Darüber hinaus unterstützen DLTs die Einhaltung von Verträgen, die eine Zusammenarbeit mehrerer Parteien erfordern – etwa ein globales gemeinsames Repository für betrügerische Nummern oder Einblicke in den letzten Partner oder die letzte Transaktion.

Die Welt stellt sich auf ein Leben nach der Pandemie und die „neue Normalität“ ein. DLTs und Blockchain haben das Potenzial, sich zu einer grundlegenden Technologie zu entwickeln, die Unternehmensanwendungen fit für die Zukunft macht. Mithilfe konsistenter Daten und störungsfreier Kommunikation lassen sich jahrelange technische und betriebliche Schulden überwinden. Darüber hinaus senken DLTs die Kosten für die Zusammenarbeit und ermöglichen eine dezentrale, multilaterale Entscheidungsfindung. Die Technologie hat das Potenzial, die Art und Weise, wie die Telekommunikationsbranche konkurriert und zusammenarbeitet, grundlegend zu verändern.

Damit DLT im großen Maßstab eingeführt werden kann, gilt es noch einige Hürden zu überwinden. Business- und Technologieentscheider müssen ihre Teams in den wichtigsten Blockchain-Technologien sowie in Soft Skills wie Verhandlungsführung, Finanzmodellierung oder Risikominderung weiterbilden. Die neue Normalität wird dazu führen, dass Unternehmen Talente über verschiedene Teams hinweg orchestrieren müssen, um verteilte Anwendungen zu betreiben, da immer mehr Anwendungsfälle auf Blockchain aufsetzen.

Gopikrishnan Konnanath ist SVP & service offering head – Blockchain and Oracle Services bei Infosys und Manah Khalil ist Director – Identity, Fraud Platform and Emerging Technologies bei Verizon


  1. Die Zeit der Experimente ist vorbei
  2. Den Weg für Blockchain und DLT ebnen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

CE Infosys GmbH, Verizon Business Dortmund, Verizon Business Dortmund

Matchmaker+