Schwerpunkte

Rohde & Schwarz-Konferenz

Demystifying EMC findet erstmals virtuell statt

11. Januar 2021, 09:24 Uhr   |  Diana Künstler | Kommentar(e)

Demystifying EMC findet erstmals virtuell statt
© Rohde & Schwarz

In den virtuell nachgebildeten Räumlichkeiten des Hauptsitzes von Rohde & Schwarz wird sich während der Konferenz alles rund um Themen wie Design, Tests und die Erfüllung von EMV-Normen. Hier im Bild zu sehen: die Testung einer EMV-Lösung des Herstellers.

Die Rohde & Schwarz-Konferenz gilt als größtes Branchenevent rund um das Thema elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) im Vereinigten Königreich. Erstmals richtet sich die Konferenz nun als digitales Event vom 9. bis 11. Februar an Teilnehmer aus der ganzen Welt.

Rohde & Schwarz wird die siebte Auflage der Konferenzveranstaltung Demystifying EMC im kommenden Jahr virtuell ausrichten. Teilnehmer erhalten so die Möglichkeit zum Austausch mit Branchenexperten über die Grenzen Europas hinaus. Das auf drei Tage ausgedehnte digitale Event findet vom 9. bis 11. Februar 2021 statt und soll einen Mix aus Live-, Schulungs- und interaktiven Elementen bieten. Parallel dazu wird eine virtuelle Messe veranstaltet.

Rohe & Schwarz konnte das ursprünglich eintägige Seminar in den vergangenen sieben Jahren nach eigener Aussage als eines der führenden EMV-Branchenevents im Vereinigten Königreich etablieren. Die Veranstaltung verzeichnete bislang rund 500 Teilnehmer. Aufgrund der jährlich steigenden Nachfrage von neuen und regelmäßigen Teilnehmern hat Rohde & Schwarz die Kapazitäten kontinuierlich erweitert. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf dem Wissensaustausch zu branchenweit relevanten Themen. Dazu bietet Demystifying EMC Expertenvorträge von unabhängigen Schulungs- und Industriepartnern sowie von Spezialisten des Unternehmens Rohde & Schwarz. Lee Hill von Silent Solutions wird die Online-Konferenz täglich mit einer Session zu EMV-Grundlagen eröffnen. Hill teilt dabei sein Wissen aus 30 Jahren EMV-Erfahrung in den Bereichen Schulung, Problemlösung und Elektronikdesign. Neben einer Vielzahl von Live-Keynotes der Rohde & Schwarz-Experten bieten die Konferenznachmittage Schulungsveranstaltungen führender EMV-Partner, die Branchentrends von Produktdesign über Tests und Simulationen bis hin zu gesetzlichen Vorschriften und Normen beleuchten.

Den Teilnehmern wird darüber hinaus eine Online-Messe geboten. An virtuellen Messeständen können Rohde & Schwarz und die ausstellenden Partner ihre Produkte und Lösungen der EMV-Community direkt vorstellen. Über eine Chat-Funktion besteht für alle Interessenten die Möglichkeit, sich mit ausgewählten Experten zu spezifischen EMV-Fragen auszutauschen. Folgende Partner haben bereits Ihre Teilnahme für 2021 angekündigt:

  • Element Material Technologies,
  • Eurofins E&E,
  • Würth Electronics,
  • Dassault Simulia,
  • EMC Partner,
  • Albatross Projects,
  • UL
  • und TÜV SÜD.

Steven Edwards, Marketing Director bei Rohde & Schwarz, erklärt: „Mit der Ausrichtung von Demystifying EMC als virtuelle Konferenz können wir erstmals Kunden aus ganz Europa und darüber hinaus willkommen heißen. Durch die Umstellung auf ein digitales Format sind ehemals lokale Veranstaltungen nun einem wesentlich breiteren Publikum zugänglich. Das Feedback zu unseren bisherigen virtuellen Konferenzen, bei denen wir unseren Kunden über ihre Bildschirme ein eindrucksvolles Erlebnis bieten konnten, war ausgesprochen positiv. Wir freuen uns, auch den Teilnehmern im Februar ein überzeugendes Event bieten zu können.“ Christina Geßner, Vice President of Spectrum and Network Analyzers, EMC Test bei Rohde & Schwarz, wird den ersten Konferenztag mit einem Keynote-Vortrag eröffnen. Sie sagt über das virtuelle Event: „Das neue Format von Demystifying EMC eignet sich ideal für den gegenseitigen Austausch zu EMV-Themen mit Kunden aus verschiedenen Regionen und Branchen. Wir freuen uns darauf, eine Plattform für Präsentationen und Diskussionen über Trends in verschiedenen Marktsegmenten, neue Anforderungen und neueste Lösungen für die EMV-Prüfung zu bieten.“

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Rohde & Schwarz und Decawave entwickeln Testfunktionalität
Vom Nahfeld zum Fernfeld
Benchmarking-Toolset für 5G-Geräte
Mit zuverlässigen Tools zu fundierten Daten
Abnahmemessungen bei Systemgarantien
Multifunktionstool für FTTX-Anschlüsse

Verwandte Artikel

Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG