Komplettlösungen für den Bildungssektor

Bluechip erweitert Education-Portfolio

24. Februar 2022, 15:13 Uhr | Autorin: Michaela Wurm | Kommentar(e)
Bluechip Education-Lösungen
© Bluechip

Bluechip erweitert sein Education-Sortiment um Aufbewahrungs- und Ladelösungen des dänischen Herstellers Leba. Außerdem kommen neue Zubehörprodukte von Dicota dazu.

Endgeräte eingesetzt. Damit steigt auch der Bedarf an Zubehör sowie sicheren Aufbewahrungslösungen. Hersteller und Distributor Bluechip erweitert deshalb sein Education-Portfolio um die Produkte des dänischen Herstellers Leba Innovation.

Als exklusiver Leba-Vertriebspartner in Deutschland bietet Bluechip neben mobilen Endgeräten ab sofort ein umfangreiches Portfolio von verschiedenen Aufbewahrungs- und Ladelösungen für Schulen, Bildungseinrichtungen und Unternehmen an. Neben verschließbaren Rollwagen und Schränken sind auch sehr leichte Koffersysteme von Leba für den sicheren Transport mobiler Geräte im Angebot.

„Wir möchten dazu beitragen, dass die Digitalisierung von Schulen und Unternehmen nicht durch praktische Barrieren behindert wird. Die Verwendung unterschiedlicher digitaler Geräte soll einfach und sicher sein und die Verwendung von Aufbewahrungs- und Ladelösungen muss sich am Bedarf der Schulen und Unternehmen orientieren“, erklärt Henrik Karlsson, CEO und Partner bei Leba Innovation A/S.

Außerdem erweitert Bluechip sein Sortiment mit Transportlösungen des Herstellers Dicota um Blickschutzfolien, Notebook-Schlösser sowie Dockingstations für den Einsatz in Schulen und Behörden. „Wir freuen uns, mit Leba und Dicota zwei weitere starke Partner zu haben, mit denen wir unsere Education-Lösungen als ganzheitliches Konzept präsentieren können“, so Bluechip-Produktmanager Manuel Starke.

Weitere Informationen zu den Bluechip Education Lösungen gibt es auf der Bluechip-Homepage unter www.bluechip.de/education-loesungen.

Zuerst erschienen auf ict-channel.com.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

bluechip Computer AG, DICOTA GmbH

Matchmaker+