Schwerpunkte

IT-Hardware wächst am stärksten

Bitkom: IT-Branche wieder auf Wachstumskurs

13. Januar 2021, 15:58 Uhr   |  Autorin: Michaela Wurm | Kommentar(e)


Fortsetzung des Artikels von Teil 4 .

Mehr Jobs, weniger Weltmarktanteile

Das zuvor kräftige Beschäftigungswachstum flacht im Zuge der Corona-Krise leicht ab. 2021 werden laut Bitkom voraussichtlich 20.000 zusätzliche Jobs geschaffen, nachdem die Zahl der Arbeitsplätze im vergangenen Jahr geringfügig um 8.000 auf 1,2 Millionen zurückgegangen war. 2019 waren noch 58.000 neue Jobs entstanden.

“Die Bitkom-Branche hat trotz Corona allein in den vergangenen fünf Jahren 150.000 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. Die Digitalisierung führt nicht nur zu mehr Effizienz und Produktivität quer durch alle Branchen, sie steigert auch die Nachfrage nach Arbeitskräften”, sagt Berg. “Die Beschäftigungsbilanz könnte weitaus besser ausfallen, wenn nicht viele Stellen aufgrund fehlender Fachkräfte unbesetzt bleiben müssten. Selbst im Krisenjahr 2020 blieben 86.000 Jobs vakant. Jede unbesetzte Stelle steht für ein Weniger an Wachstum, Wertschöpfung und Innovation – das bremst uns bei der Digitalisierung und behindert uns im globalen Wettbewerb. Gute und digital kompetente Leute sind der wichtigste Faktor, wenn es darum geht, Deutschland digital nach vorne zu bringen und digitale Souveränität zurückzugewinnen.”

Im globalen Maßstab spielt der deutsche ITK-Markt eine untergeordnete Rolle. Der Marktanteil liegt 2021 voraussichtlich bei 3,9 Prozent. Die Tendenz ist rückläufig, weil die Investitionen und Ausgaben in anderen Ländern schneller wachsen, besonders im asiatischen Raum. Wachstumsspitzenreiter sind Indien (+13,5 Prozent) und China (+7,1 Prozent).

Zuerst erschienen auf ict-channel.com.

Seite 5 von 5

1. Bitkom: IT-Branche wieder auf Wachstumskurs
2. IT-Hardware ist größter Umsatztreiber
3. Telekommunikation wächst nur moderat
4. Unterhaltungselektronik schreibt erneut rote Zahlen
5. Mehr Jobs, weniger Weltmarktanteile

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Das kommt auf Verbraucher zu
Superhelden im Unternehmensmantel
Diese Unterlagen dürfen ab Januar 2021 vernichtet werden
Hacker-Angriffe auf Krankenhäuser nehmen drastisch zu

Verwandte Artikel

BITKOM e. V., funkschau, Ifo Institut für Wirtschaftsfo e.V.