Schwerpunkte

Call-Center-Dienstleister

Benjamin Barnack wird Geschäftsführer der Expertcloud

29. Januar 2021, 07:24 Uhr   |   | Kommentar(e)

Benjamin Barnack wird Geschäftsführer der Expertcloud
© Expertcloud

Seit Anfang 2017 ist Barnack als Vorstand im Call Center Verband Deutschland e.V. vertreten und leitet die Ressorts Mitglieder und Neue Medien.

Zum 1. Februar 2021 wechselt Benjamin Barnack in die Geschäftsführung der Expertcloud. In seiner neuen Rolle verantwortet er zukünftig gemeinsam mit Nina Müller die Geschäfte des Work@Home-Call-Center-Dienstleisters.

Gemeinsam wollen die beiden die Positionierung des Unternehmens als einer der führenden virtuellen Dienstleister für anspruchsvolle und komplexe Customer Care Services vorantreiben.

Das Geschäftsmodell

Die Expertcloud ist mittlerweile seit über zehn Jahren am Markt und setzt auf eine vollständig virtuelle Contact-Center-Struktur. Rund 450 Agenten – vom Anbieter auch Experten genannt – sind aktuell beim Unternehmen beschäftigt. Sie arbeiten für die verschiedenen Auftraggeber aus Wirtschaft, Industrie und Handel ausnahmslos als Freelancer aus dem Homeoffice heraus. Das hat den Vorteil, dass die Agenten in ihrem Zeitmanagement sehr flexibel sind. “Der Nachteil ist”, so Expertcloud, “dass wir auch darauf angewiesen sind, dass sich unsere Freelancer tatsächlich in die dargebotenen Schichten einbuchen und uns nicht im Stich lassen.” Um dies zu gewährleisten, hat das Unternehmen ein Community Management aufgebaut, mit dem es gelingen soll, “das größtmögliche Commitment bei den Experten zu erzeugen. Wir messen monatlich den Erfolg unseres Community Managements mit einem NPS (Net Promoter Score).” Bekannte Marken wie Mister Spex, Axel Springer oder Computeruniverse nutzen die Dienste von Expertcloud.

Zur Person Barnack

Benjamin Barnack, Jahrgang 1984, blickt auf über 18 Jahre Branchenerfahrung zurück. Bis Ende 2016 war er Geschäftsführer der D+S 360° Webservice GmbH, der Innovationsschmiede der früheren D+S Unternehmensgruppe. Von Anfang 2016 bis Ende Januar 2021 verantwortete er als Mitglied der Geschäftsleitung bei der Gevekom die Positionierung der Marke, den strategischen Wachstum und die internationale Expansion.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

funkschau