Avanade

Annika Grosse wird Data & AI Europe Lead

5. Juli 2021, 10:05 Uhr | Lukas Steiglechner | Kommentar(e)
Avanade, Annika Grosse
© Avanade

Avanade ernennt Annika Grosse zum Data & AI Europe Lead. In ihrer Führungsrolle soll Grosse vor allem auch die KI-Agenda weiter vorantreiben.

Avanade, Anbieter von digitalen Services, Business- und Cloud-Lösungen, hat Annika Grosse zum Europe Data & AI Lead ernannt. Dabei wird sie insbesondere das Geschäft mit Azure-basierten Daten-Lösungen ausbauen und KundInnen bei der Digitalen Transformation durch die verantwortungsvolle Nutzung von Daten und Künstlicher Intelligenz (KI) begleiten.

Branchen- und Technologie-Know-how hat Annika Grosse während 20 Jahren als Unternehmensberaterin bei IBM erworben, zuletzt als Watson Leader und Digital Health Leader für die Global Business Services in Europa. Bei Avanade wird sie die Entwicklung des Angebots für Azure-KI leiten, einschließlich Datenplattformen und intelligente Prozessautomatisierung. Aufgrund der organisatorischen Veränderungen, die solche Projekte mit sich bringen, wird ihr Aufgabengebiet dabei auch das zugehörige Change-Management umfassen, ebenso Datenschutz, Sicherheit und digitale Ethik.

Annika Grosse ist Diplominformatikerin mit mehreren internationalen Hochschulabschlüssen im Bereich Business Management: „Ich durfte in meiner bisherigen Laufbahn eine Vielzahl von Führungsrollen übernehmen, von der Software-Entwicklung über die Strategie- und Businessberatung sowie Projektmanagement“, fasst sie ihre bisherige Karriere zusammen. „Es ist schön, diese Kenntnisse und Erfahrungen nun bei Avanade einbringen zu können, um zukunftsweisende und verantwortungsvolle Analytics- und KI-Lösungen für Unternehmen zu gestalten.“

„Wir blicken optimistisch in die Zukunft, die Unternehmen erholen sich bereits von der Pandemie. Dabei werden KI-basierte Lösungen dank ihrer unmittelbaren und messbaren Auswirkungen auf Produktivität und Effizienz ein Schwerpunkt sein“, sagt Anna Di Silverio, European President von Avanade. „Wir unterstützen unsere Kundinnen und Kunden auf vielfältige Art und Weise dabei, das Potenzial von Daten und KI ethisch korrekt zu erschließen. Ich freue mich sehr, Annika Grosse hierfür im europäischen Team von Avanade willkommen heißen zu dürfen.“


Verwandte Artikel

Avanade Deutschland GmbH

Anbieterkompass