Schwerpunkte

50 GByte Daten auf einer Scheibe

03. Dezember 2008, 15:59 Uhr   |  Markus Kien | Kommentar(e)

50 GByte Daten auf einer Scheibe
© Verbatim

Rechtzeitig zu Weihnachten stellt Verbatim erstmalig eine aufnahmefähige Dual Layer Blu-ray Disc mit 50 GByte Speicherplatz und zweifacher Brenngeschwindigkeit vor.

Die Dual Layer Blu-ray Disc mit 50 GByte von Verbatim eignet sich für Filmaufnahmen in High Definition sowie das Backup von Bürodaten oder die langfristige Archivierung von Fotos und Musik. Zu den Möglichkeiten der Disc heißt es von Seiten des Herstellers: "Die neue Blu-ray Disc bietet mit 50 GByte Speicherkapazität extrem lange Aufnahmezeiten von bis zu 270 Minuten (MPEG2) und garantiert somit Filmspaß für die ganze Familie in HD-Qualität. Die Brennzeit beträgt 93 Minuten." Die Verbatim BD-R 2x DL 50 GB, so die etwas kryptische Bezeichnung, ist ab sofort im 5er-Pack-Jewelcase für 89 Euro und in der 10er-Spindel für 169 Euro erhältlich.

Besonders widerstandsfähig sind die BD-Medien nach Herstellerangaben wegen der Verbatim-spezifischen Hardcoat-Beschichtung: Antistatische Eigenschaften schützen die Datenträgerschicht, die sehr nah an der Disc-Oberfläche liegt, vor Kratzern, Fingerabdrücken und Staubpartikeln. "Dank der von unserer Muttergesellschaft Mitsubishi Kagaku Media entwickelten Schreibschicht- und Oberflächentechnologien können Anwender sicher sein, von Verbatim die besten auf dem Markt erhältlichen BD-Rohlinge zu bekommen", verspricht Torsten Leye, Marketing Manager Optical Verbatim Eumea.

Verbatim ist zudem Mitglied der Blu-Ray Disc Association (BDA) und unterhält als führender Anbieter von CD- und DVD-Medien enge Kontakte zu den wichtigsten Herstellern von Hardware für optische Speichermedien und unterstützt diese mit Medien-Mustern zu Testzwecken. "Für den Endanwender ist somit ein Höchstmaß an Kompatibilität zwischen ihrer Hardware und Verbatim-Medien gewährleistet", so Leye abschließend.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen