M2M-Kommunikation

Netmodule: Breitband auf die Hutschiene

25. Januar 2012, 14:57 Uhr | Markus Kien | Kommentar(e)
© Net-Module

Netmodule bringt mit dem „NetBox NB1600-LTE“ einen High-Speed M2M-Router für ultrahohe Bandbreite.

Der Wireless-Router „NetBox NB1600-LTE“ bringt laut Hersteller Netmodule einen mobilen Breitbandanschluss auf die Hutschiene und überall dorthin, wo eine Festnetzinstallation zu unflexibel, zu teuer oder überhaupt nicht mehr verfügbar ist.
Der Router eignet sich für viele Einsatzbereiche: So ermöglicht er in der Industrie sichere und kostengünstige Fernwartungslösungen, im Verkehrswesen realisiert er der die zuverlässige Verbindung von Überwachungskameras und Verkehrsleitsystemen, und im Handel überträgt er verschlüsselte Daten von Geldautomaten und Digital-Signage-Systemen.
Den schnellen Internetzugang via Mobilfunknetz sichert das integrierte 2G/3G+/4G-Modem. Es ermöglicht Datenraten von derzeit bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 50 MBit/s im Upload.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. Netmodule: Breitband auf die Hutschiene
  2. Ausstattungsdetails
  3. Funktionsumfang

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

IoT