Datenübertragung

M2M Germany: Bluetooth bis zu einem Kilometer

6. September 2011, 11:10 Uhr | Markus Kien | Kommentar(e)
© M2M Germany

M2M Germany präsentiert zum M2M Summit am 15. September 2011 in Köln erstmals seinen Bluetooth-USB-Stick mit bis zu einem Kilometer Reichweite.

Mit dem neuen „Blue-1000“ bringt der Spezialist für drahtlose Machine-to-Machine-Technologie M2M Germany nach eigenen angaben den ersten Bluetooth-USB-Stick mit einer Reichweite von bis zu 1.000 Meter auf den Markt. Eine weitere Besonderheit besteht laut Hersteller in dem eigenen Bluetooth-Stack sowie der integrierten iWRAP-Firmware von Bluegiga, die den Einsatz von Windows-Bluetooth-Treibern und -Stacks überflüssig macht.

Damit sind Anwender also nicht mehr auf den Bluetooth-Stack des Betriebssystems angewiesen, sondern können direkt über eine virtuelle serielle Schnittstelle mit bis zu sieben Bluetooth-Geräten gleichzeitig kommunizieren. Selbst Notebooks, die nicht mehr über einen seriellen Anschluss verfügen, bekommen dank Blue-1000 eine definierte Schnittstelle zur Bluetooth-Applikation.

Der robuste Blue-1000 arbeitet im industriellen Temperaturbereich und ist langfristig verfügbar, versichert M2M Germany. Er ist optional mit Bluetooth-Health-Device-Profile (HDP) erhältlich, womit sich Bluetooth in medizinische Anwendungen integrieren lässt, bei denen auch mehrere Geräte zeitgleich zusammenwirken können.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. M2M Germany: Bluetooth bis zu einem Kilometer
  2. Zielgruppen für 1km-Bluetooth
  3. Technische Daten auf einen Blick

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

m2m Germany GmbH

IoT