Schwerpunkte

Best-Ager

Vodafone vertreibt Doro-Handys

23. Oktober 2014, 10:49 Uhr   |  Claudia Rayling | Kommentar(e)

Vodafone vertreibt Doro-Handys
© Doro

Die Modelle "Doro PhoneEasy 508" (links) und "Doro PhoneEasy 613" sind bei Vodafone erhältlich.

Der schwedische Hersteller einfach zu bedienender Mobiltelefone, Doro, baut seine Präsenz im deutschen Markt noch weiter aus. Der erste Schritt der Kooperation mit Vodafone besteht darin, zwei Doro-Feature-Phones deutschlandweit in den Shops des Netzbetreibers sowie online zu listen.

„Vodafone ist einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter für Europa. Wir freuen uns, dass Vodafone sich für Doro entschieden hat. Für uns ist dies ein weiterer Meilenstein in unserer Erfolgsgeschichte“, erklärt François Jacob, Regional-Manager DACH bei Doro Deutschland.

Die beiden im ersten Step gelisteten Handys sind das „Doro PhoneEasy 508“ und das neue „Doro PhoneEasy 613“. Rund um den Verkaufsstart sind zahlreiche Marketingmaßnahmen von Doro geplant: von TV-Spots über Online-Werbung und Facebook-Kampagnen bis hin zu Anzeigen in relevanten Magazinen.

Das Bartype-Handy „Doro PhoneEasy 508“ ist ergonomisch optimal geformt und dank der großzügig ausgelegten Tastatur leicht zu bedienen. Gerade Senioren dürften das Handy zu schätzen wissen, denn es hat ein gut ablesbares Display und eine klare und laute Sprachausgabe. In punkto Sicherheit bietet es einen intelligenten Notruf per Tastendruck. Der Notruf muss bestätigt werden, so wird ausgeschlossen, dass er auf einem Anrufbeantworter landet. Weitere Merkmale sind eine Taschenlampe, eine Direkttaste für die SMS-Funktion, kabellose Bluetooth-Übertragung und eine Ladestation. Das „Doro PhoneEasy 508“ wird in der Farbe Graphite angeboten.

Das „Doro PhoneEasy 613“ ist ein unkompliziertes und elegantes Kameratelefon mit feiner Anmutung, das Benutzerfreundlichkeit mit Sicherheitsaspekten verbindet. Das Klappdesign bietet viel Platz für eine großzügige Tastatur und ein gut lesbares Display. Die Größe der Anzeige und Texte ist einstellbar und der Klang ist extra laut und klar. Dank der drei Kurzwahltasten sowie Direkttasten für SMS und Kamera wird die Bedienung zum Kinderspiel. Viele Extras treffen die Wünsche der Zielgruppe: intelligenter Notruf, Hörgerätekompatibilität (M4/T4), FM-Radio, Erinnerungsfunktion und natürlich Bluetooth. Nicht benutzte Funktionen können ausgeblendet werden. Das „Doro PhoneEasy 613“ ist in der Farbe Glossy Black/Graphite verfügbar.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Vodafone mit neuer Lösung für den Mittelstand
Exklusive Vertriebspartnerschaft zwischen Gigaset und Vodafone
Emporia setzt auf Telecare und Social-Alarms

Verwandte Artikel

Vodafone Group Enterprise GmbH, Vodafone D2 GmbH, Vodafone AG & Co. KG, IVS GmbH Industrievertretung Schweiger