Sie sind hier: HomeDatacenter

Circle B und Rittal: Neuer Standort für OCP Experience Center

Nach einer erfolgreichen Einführung wird das erste europäische Open Compute Project (OCP) Experience Center in die Nähe des Amsterdamer Flughafens verlegt. Die Verantwortlichen sehen weltweit großes Potenzial für OCP-Projekte, deren Standards als Arbeitsgrundlage für viele Hyperscaler dienen.

OCP Experience Center Bildquelle: © Rittal

OCP Experience Center in Maincubes AMS01 Rechenzentrum in Amsterdam

Circle B und Rittal gaben die Verlegung des ersten European Open Compute Project (OCP) Experience Center in das Maincubes AMS01 Rechenzentrum in Amsterdam bekannt. Zuvor war das OCP Experience Center in Switch Datacenters AMS1 in Amsterdam untergebracht.

Laut Andre Hiddink, Produktmanager IT-Infrastruktur RiMatrix bei Rittal B.V. in den Niederlanden war „der kürzlich erfolgte Verkauf des Standorts AMS1 durch Switch Datacenters der Hauptgrund für die Verlegung des Experience Centers an einen neuen Standort.“ „Das erste European OCP Experience Center war ein großer Erfolg. Wir haben im unserer Einrichtung bereits viele interessierte Manager und Fachleute begrüßt,“ bemerkt Menno Kortekaas, Chief Technology Officer von Circle B. „Wir möchten dem Team von Switch Datacenters für ihren wichtigen Beitrag zur Einführung von OCP in Europa danken und freuen uns, dass sie uns und die OCP-Community auch in Zukunft unterstützen werden – wenn auch in einer anderen Funktion“, kommentieren Hiddink und Kortekaas.

Die voll funktionsfähige OCP-Umgebung findet sich nun im Rechenzentrum AMS01 von Maincubes. Der Amsterdamer Schiphol International Airport ist nur einen Steinwurf entfernt. „Wir sehen großes Potenzial für OCP-getriebene Projekte, sowohl für die Niederlande als auch weltweit“, erklärt Joris te Lintelo, Vice President von Maincubes. „Unser Standort in Amsterdam ist für niederländische Besucher sowie Datacenter-Besitzer und Datacenter-Manager aus dem Ausland ideal gelegen. Sie alle sind herzlich eingeladen, uns zu besuchen.“

Das OCP Experience Center ist ein Demo-Center, kann aber ebenso als Testumgebung für neue OCP Accepted  und OCP Inspired Datacenter und Telekommunikationslösungen genutzt werden.

Rittal, Maincubes und Circle B haben festgestellt, dass IT-Manager in großen Unternehmen und Regierungen europaweit mit der Umsetzung des OCP-Standards begonnen haben. Der Standard fungiert als Arbeitsgrundlage für viele Hyperscaler: Durch die Umsetzung des OCP-Standards in ihren Datacentern können große und mittelständische Unternehmen sowie Regierungen von den gleichen Vorteilen profitieren wie Hyperscaler: Kostenersparnisse, geringerer Energieverbrauch und höhere Flexibilität.

Das European OCP Experience Center soll IT- und Rechenzentrums-Managern die Möglichkeit geben, die Vorteile des OCP-Standards für ihre Einrichtungen im vollen Umfang zu erkennen. Zudem können sie im Experience Center spezifische OCP-basierte Lösungen testen, die für ihre IT-Umgebungen relevant sind.

„Das European OCP Experience Center hat eine wichtige Rolle bei der Einführung von Datacenter-Konzepten nach OCP-Standard in Europa gespielt“, meint Steve Helvie, Vice President of Channel für die Open Compute Project Foundation. „Nachdem Switch Datacenters den Standort AMS1 verkauft hat, freue ich mich, dass Rittal und Circle B sich zur Zusammenarbeit mit einem wichtigen unabhängigen und europäischen Rechenzentrumsbetreiber wie Maincubes entschlossen haben. Und dass die drei Unternehmen das Wachstum von OCP in Europa weiter vorantreiben.“