Sie sind hier: HomeDatacenter

Datacenter, CeBIT 2016: Treffpunkt für Rechenzentrums-Experten

Halle 12 ist zur CeBIT die Heimat der Datacenter-Branche. Nach erfolgreichem Auftakt im vergangenen Jahr geht unter dem Motto „The future of the Data Center“ die Kooperation zwischen CeBIT und Datacenterdynamics in die nächste Runde.

CeBIT DCD Bildquelle: © CeBIT

Der "International Buyers Club" öffnet als neuer Networking-Treffpunkt für alle Datacenter-Enduser in Halle 12 seine Pforten.

Die zweite Auflage des Data-Center-Events in Halle 12 adressiert Entscheidungsträger aus dem IT-Bereich und soll bei der strategischen Planung und Umsetzung von IT-Infrastruktur unterstützen. Auf der Agenda stehen neueste Datacenter-Technologien und -Dienstleistungen.

Herz der fünftägigen kostenfreien Konferenz sind die zwei großen "Open Stages" im Zentrum der Ausstellung. Sie sind die Bühnen, die Experten und Meinungsführer zusammenbringen und auf denen die Trends von Morgen diskutiert werden.

Ein weiteres Element für Datacenter-Anwender und -Betreiber ist der neu geschaffene „International Buyers Club“. Dort sollen sich Datacenter-Enduser und -Experten in einer ruhigen Atmosphäre austauschen und über künftige Projekte und Herausforderungen austauschen können. Für das leibliche Wohl sorgt der Veranstalter: für die Besucher des Clubs werden kostenfrei Getränke und Snacks bereitgestellt. Der Zugang zum International Buyers Club erfordert eine Registrierung.

Auf der Website kann man sich kostenfrei für den Club und ein Gratis-CeBIT-Ticket anmelden.