Schwerpunkte

Spitzenleistung in elegantem Design

Netgear präsentiert WiFi 6 Mesh-WLAN-System

20. Mai 2020, 14:48 Uhr   |  Autorin: Natalie Lauer | Kommentar(e)

Netgear präsentiert WiFi 6 Mesh-WLAN-System
© Netgear

Netgear Nighthawk MK63

Das WiFi 6 Mesh-WLAN-System Nighthawk MK62/MK63 punktet mit außergewöhnlicher Performance, einfacher Handhabung sowie geschmackvollem Design und lässt sich im Handumdrehen installieren.

Netgear bringt mit dem Netgear Nighthawk MK62/MK63 ein neues WiFi 6 Modell auf den Markt. Damit trägt das Unternehmen dem wachsenden Bedarf an schnellem und zuverlässigem WLAN Rechnung. Auffällig ist das außergewöhnliche Design des schwarzen Geräts: Es ist flach, kompakt und besitzt eine dreidimensionale Oberfläche in Rauten-Mesh-Optik.

Hochperformante WLAN-Abdeckung mit speziellen Funktionen
Die Netgear Nighthawk-Serie von High-Performance-Routern zeichnet sich dadurch aus, dass Nutzer die Einstellungen für die Personalisierung und Optimierung ihres Netzwerks individuell anpassen können. Dies gilt auch für das neue Mesh-WLAN-System Nighthawk MK62/MK63. Es bietet sowohl eine zuverlässige, flexible und hochperformante WLAN-Abdeckung als auch spezielle Funktionen wie zum Beispiel Dynamic QoS, das automatisch sowohl Video-Streaming sowie Gaming-Daten priorisiert. Mittels regelmäßiger Updates sollen künftig weitere neue Funktionen hinzugefügt werden.
 
Modulares System mit modernster Technologie
Das neue Mitglied der Das Nighthawk-Familie ist mit einem (MK62) oder zwei (MK63) hochleistungsfähigen Satelliten verfügbar. So kann die vollständige Breitband-WLAN-Abdeckung in jedem Zuhause gewährleistet werden. Da sich das System mit weiteren Satelliten erweitern lässt, sind schwarze WLAN-Flecken Geschichte.

Die Einrichtung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und erfolgt mit der kostenlosen Nighthawk App, die für Apple iOS oder Android verfügbar ist. Über die App lässt sich das Netzwerk nicht nur einrichten, sondern auch bequem mit dem Smartphone oder Tablet verwalten.

Jeder Router oder Satellit des neuen Nighthawk WiFi 6 Mesh-W LAN-Systems unterstützt Dual-Band-WLAN mit bis zu 1.8 Gbps. Dies erweist sich insbesondere bei der Anwendung  der aktuellsten iPhone- oder Samsung-Smartphones und neuen WiFi 6-fähigen Gadgets als günstig. Aber auch bei bei älteren Endgeräten wird die Konnektivität verbessert, da der WiFi 6 Backhaul für Mesh-Systeme die Auslastung der WLAN-Kanäle durch die Nutzung schnellerer Geschwindigkeiten und besserer Effizienz gegenüber alten WiFi 5 oder regulären WiFi 6 Lösungen ohne Mesh verbessert.

Darüber hinaus ist der Router des neuen Nighthawk WiFi 6 Mesh-WLAN-Systems mit zwei Gigabit-Ethernet-Ports ausgestattet – einer für das Internet und der andere für externe Geräte, die über ein LAN-Kabel verbunden werden sollen. Auch jeder Satellit verfügt für noch mehr Flexibilität beim Anschluss über einen zusätzlichen Gigabit-Ethernet-Port.

“Innerhalb von nur drei Jahren hat Mesh-WLAN einen großen Anteil am WiFi-Markt eingenommen. Netgear hat diesen Markt mit unserem beliebten und preisgekrönten Orbi Tri-Band-Mesh-WLAN-System federführend mitgestaltet”, sagt David Henry, Senior Vice President of Connected Home Products bei Netgear. “Wir freuen uns, nun die Performance, die Flexibilität und das außergewöhnliche Design, für das unsere Sub-Marke Nighthawk bekannt ist, in diesen Markt einzubringen und den Markt für WiFi 6 damit weiter zu beleben. Netgear verfügt bereits heute über das branchenweit umfassendste Portfolio an WiFi 6 Routern und kann diese Maxime nun auch für WiFi 6 Mesh-Lösungen erfüllen.”

Zuerst erschienen auf crn.de.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Fünf Mythen und ihre Fakten
Die Digitale Sirene
Vodafone schaltet 3G ab
Deutsche sind täglich acht Stunden online
Erfolgskriterien für digitale Plattformen

Verwandte Artikel

NETGEAR Deutschland GmbH, funkschau