Schwerpunkte

Professional Data Center@CeBIT powered by funkschau

„IT-Verantwortliche sind per se mit einem Bein im Knast“

01. Februar 2011, 10:43 Uhr   |  Ralf Ladner | Kommentar(e)

„IT-Verantwortliche sind per se mit einem Bein im Knast“
© Franz-Josef Schillo, Noerr LLP

IT-Verantwortliche sind per se mit einem Bein im Knast“

Rechtsanwalt und Strafverteidiger Franz-Josef Schillo erläutert auf dem Professional Data Center@CeBIT die deutsche Gesetzgebung in Bezug auf IT und Telekommunikation. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht -- und in den meisten Fällen ist der IT-Verantwortliche direkt im Schussfeld der Ermittlungen: er haftet für sämtliche Verstöße seiner zu verantwortenden Informationstechnologie und zudem -- wissend oder nicht -- die damit vollzogen werden.

Keynote: Straffrei im Netz? -- Wikileaks und die Risiken!

Wikileaks beruft sich auf ein Recht der Allgemeinheit zur Öffentlichkeit. Aber gibt es dieses wirklich? Wo fängt die Strafbarkeit an? Ist das Verlinken zu Wikileaks strafbar? Ist die Verwertung von Wikileaks-Informationen gesetzlich verboten? Wo fängt der Landesverrat an? Was ist mit dem Ausland? funkschau-Experte sowie Rechtsanwalt und Strafverteidiger Franz-Josef Schillo erläutert am 04. März von 10.15 Uhr bis 10.45 Uhr in auf dem „Professional Data Center@CeBIT powered by funkschau“ die Grenzen der Zulässigkeit.

 

Die Pflicht zum Schutz -- Strafbar wegen Mißbrauch des Computers durch Dritte? 

Strafbar ist nur, wer sich strafbar verhält. Aber strafbar ist auch, wer Straftätern hilft. Strafbar ist auch das Bereitstellen des Computers für Straftaten. Aber was ist mit dem Mißbrauch der eigenen IT durch Dritte? Was ist bei erkanntem Mißbrauch des Computers zu tun? Wo beginnt und wo endet die Verantwortlichkeit? funkschau-Experte sowie Rechtsanwalt und Strafverteidiger Franz-Josef Schillo hilft Ihnen am 05. März von 11.30 Uhr bis 12.00 Uhr in auf dem „Professional Data Center@CeBIT powered by funkschau“ sich zu schützen.

 

Hacking und Strafrecht – Gegensätze begegnen sich life!

 Hacking ist strafbar. Aber was ist Hacking? Gilt dies nur für IT oder auch für Handies? Was geht und was ist hiervon erlaubt? White-Hacker Marco Di Filippo zeigt am 05. März ab 12.00 Uhr auf dem „Professional Data Center@CeBIT powered by funkschau“ life Mobilfunk-Hacking und Strafverteidiger Franz-Josef Schillo schreitet  ein.

 

Besuchen Sie ihre funkschau auf dem Professional Data Center@CeBIT, Halle 12, Stand C77

 

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

funkschau