Belden

Grenze zwischen IT und OT überbrücken

8. August 2022, 17:00 Uhr | Autor: Jörg Schröper | Kommentar(e)
Hirschmann OpEdge-8D Edge Gateway
© Belden

Belden hat das Hirschmann OpEdge-8D Edge Gateway vorgestellt. Das Gerät soll die Anbindung an das industrielle Internet der Dinge (IIoT) in großen, komplexen industriellen Netzwerken mit Edge Computing vorantreiben und dafür sorgen, dass sich Betriebsdaten besser nutzen lassen.

Das leistungsstarke neue OpEdge-8D erfülle den schnell wachsenden Bedarf an einer nahtlosen, sicheren und zuverlässigen Verbindung zwischen operativen Systemen und Informationssystemen, so der Hersteller. Die Lösung biete Unternehmen eine neue Möglichkeit zur Ausführung von Anwendungen, die große Datenmengen verwalten und analysieren und verwertbare Erkenntnisse zur Optimierung von Produktionsprozessen und zur Steigerung der Effizienz liefern.

OpEdge ist dazu auf mehrere spezielle Aufgaben ausgelegt:

  • Bereitstellung von Anwendungen (Container und virtuelle Maschinen) am Rand des Netzwerks zur Verwertung von Erkenntnissen in diesem Bereich, die einen Mehrwert für das Unternehmen darstellen, etwa für betriebliche Effizienz und vorausschauende Wartung,
  • Vereinfachung der Anwendungsimplementierung auf Edge-Geräten, unabhängig von der Anzahl oder dem Standort, um Skalierbarkeit zu ermöglichen und die Produktivität zu steigern (mit der Belden-Horizon-Konsole) sowie
  • Gewährleistung einer geschützten Verbindung zur Cloud durch die sichere Fernzugriffsfunktion.

„Da die Anzahl der vernetzten Geräte im Zuge des IIoT zunimmt, kämpfen viele Unternehmen mit der Frage, wie sie die riesigen Datenmengen für ein intelligenteres und effektiveres Management der betrieblichen Prozesse nutzen können“, sagte Jeremy Friedmar, Senior Product Manager, Edge Solutions bei Belden. OpEdge-8D nutze dazu die neuesten IT-Techniken, um den Prozess der Bereitstellung lokaler Betriebsdaten so zu vereinfachen, sodass sie sich schnell in eine Vielzahl von Anwendungen integrieren lassen, die Erkenntnisse liefern, die letztendlich die Effizienz verbessern, die Verfügbarkeit maximieren und eine kontinuierliche Prozessoptimierung ermöglichen.

Zuerst erschienen auf lanline.de.


Anbieterkompass