Schwerpunkte

Cloud vs. Edge

David und Goliath

15. Oktober 2018, 10:56 Uhr   |  Redaktion: Axel Pomper

David und Goliath
© funkschau

Mit dem Run in die Cloud begann die Hochzeit der zentralen Mega-Rechenzentren. Mit dem Trend zu IoT und Industrie 4.0 scheint die Zeit der Micro-Rechenzentren und der Verarbeitung der Daten vor Ort gekommen. Braucht es heutzutage noch große Cloud-Rechenzentren oder liegt die Zukunft an der Edge?

Verfolgt man die aktuelle Berichterstattung, kann man schnell den Eindruck gewinnen, dass Micro-Rechenzentren, oft in Form von mobilen Container-Lösungen, den großen Cloud-Rechenzentren den Rang ablaufen. Doch man darf nicht vergessen, dass an Knotenpunkten wie Frankfurt nach wie vor ein großes Rechenzentrum nach dem anderen geplant und gebaut wird und meist bereits vor Fertigstellung ein Großteil der Colocation-Fläche schon verkauft ist.

funkschau will’s wissen und lässt Experten von Losstech und Spacenet in einem „Pro und Kontra“ zu Wort kommen. Vorab lässt sich aber schon ein positives Fazit ziehen: Vermutlich war es nie einfacher für Unternehmen, die richtige Lösung für ihre individuellen Ansprüche und Bedürfnisse zu finden.

Seite 1 von 3

1. David und Goliath
2. Losstech: Wieso Micro-Rechenzentren in Zukunft große Datacenter (weitgehend) ablösen werden
3. Spacenet: Große Rechenzentren werden auch künftig gebraucht

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

funkschau