Bressner Technology

4G-Mobilfunk-Router Digi IX30 für raue Umgebungen

5. August 2022, 13:05 Uhr | Autor: Jörg Schröper | Kommentar(e)
Bressner Technology Digi IX30
© Bressner Technology

Bressner Technology kündigte vor Kurzem seine neue industrietaugliche Mobilfunk-Router-Lösung Digi IX30 für raue Umgebungen an. Der Router biete Edge-Intelligenz in einem robusten Design für ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Flexibilität, so das Versprechen.

In Verbindung mit dem Digi Remote Manager sei der Digi IX30 eine All-in-One-Lösung für Anwendungen wie Verteilung und Automatisierung sowie Fernüberwachung von Maschinen und Sensoren in Branchen mit widrigen Bedingung wie beispielsweise der Öl- und Gasproduktion, Wasserversorgung oder in Smart Cities.

Der Digi Remote Manager fungiert als Kommandozentrale eines intelligenten Netzwerks, in dem Unternehmen die Konfiguration, den Einsatz und die Überwachung von zehntausenden geschäftskritischen Geräten und Anlagen von einem einzigen Desktop, Tablet oder Smartphone aus steuern können, so Bressner weiter. Das DAL OS ermögliche zusammen mit Digi RM die Programmierbarkeit für Edge-Intelligence-Anwendungen, Interoperabilität für ältere serielle Geräte/Protokolle und MQTT Sparkplug B. Diese Funktionen schaffen laut dem Hersteller die wichtige Konnektivität zwischen Geräten und Sensoren im Industrie-4.0-Ökosystem, was für ein hohes Maß an Sicherheit, Kontrolle und Leistung sorgen soll.

Das Gerät ist mit zwei Ethernet-Ports und GNSS sowie Unterstützung für Remote-Sensoren mit vier analogen und vier digitalen Ein- und Ausgängen ausgestattet. Durch die Python-Programmierimplementierung, die Interoperabilität mit älteren seriellen Geräten/Protokollen erlaube, sorge Lösung für zusätzliche Zuverlässigkeit, Einfachheit und Sicherheit in vielen Bereichen des Edge Computings.

Zuerst erschienen auf lanline.de.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Verwandte Artikel

BRESSNER Technology GmbH

Anbieterkompass