Marktbarometer Deutschland 2022

Weniger interner Widerstand gegen die Cloud

11. Mai 2022, 16:30 Uhr | Sabine Narloch | Kommentar(e)
Vorfahrtsschild vor Himmel mit Wolken
© Fotolia_1stGallery

Der Widerstand auf Entscheiderseite bröckelt und die Public Cloud setzt sich immer mehr durch: Das sind zwei der Ergebnisse des „Cloud-Computing Marktbarometer Deutschland 2022" von Grohmann Business Consulting.

Alljährlich fragt der Freiburger Marktbeobachter Grohmann Business Consulting den aktuellen Status des deutschen Marktes für Cloud Computing-Lösungen aus Anbietersicht ab und prognostiziert die künftige Entwicklung.

Demnach liege laut Umfrage-Ergebnissen erstmals der Anteil der befragten Cloud-Computing-Anbieter, die die Public Cloud als bevorzugtes Betriebsmodell angeben, vorne. Demnach nutzten 43 Prozent der Befragten eine Public Cloud, 37 Prozent eine Hybrid Cloud und 20 Prozent eine Private Cloud.

Dass Cloud-Computing-Lösungen in Anwenderunternehmen nicht zum Einsatz kamen, wurde in der Vergangenheit oftmals dem Führungspersonal in Unternehmen und IT-Abteilung angekreidet. Im Jahr 2020, die Umfrage war damals noch in der Vor-Corona-Zeit abgeschlossen worden, waren 69 Prozent der Befragten dieser Meinung, im Jahr 2021 sank dieser Anteil auf 64 Prozent und lag 2022 bei 54 Prozent.

Und so stellen die Studienautoren denn auch fest, dass die Corona-Pandemie ihre Spuren hinterlassen hat. Allerdings scheint das „Tal" dabei durchschritten zu sein. So sei der Anteil der befragten Unternehmen, die von positiven Auswirkungen der Corona-Krise auf ihr Business berichten wieder gestiegen. Von negativen Auswirkungen sei hingegen keine Rede mehr.

Dagegen bereitet der Fachkräftemangel weiter Kopfzerbrechen. Unter den größten Herausforderungen, die Cloud-Computing-Anbieter nach eigenen Angaben künftig zu meistern haben, rangierte der Fachkräftemangel auf Platz zwei.

Zur Methodik: Am „Cloud-Computing Barometer Deutschland 2022" beteiligten sich 185 Unternehmen, die in Deutschland Cloud-Computing-Lösungen und/oder -Beratung anbieten. Die Umfrage erfolgte über einen Online-Fragebogen in den Monaten Januar 2022 bis April 2022.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Verwandte Artikel

funkschau

Cloud