G-Core Labs

Europäische KI-Cloud auf Basis von Graphcore IPU

23. Februar 2022, 12:50 Uhr | Sabine Narloch | Kommentar(e)
WEKA Fachmedien
© xyz+ | Adobe Stock

Der europäische Cloud- und Edge-Anbieter G-Core Labs führt eine IPU-basierte KI-Cloud ein. Dabei greift G-Core auf die Intelligence Processing Units von Graphcore zurück.

Die KI-Cloud wurde laut Unternehmensangaben konzipiert, um bei der Einführung von Künstlicher Intelligenz jede Phase zu unterstützen – von der Erstellung von Proof-of-Concepts bis hin zum Training und der Implementierung. Zentrales Element des neuen öffentlichen KI-Cloud-Dienstes in Europa von G-Core sind die IPUs von Graphcore. Mit diesen Systemen wolle man der rasch wachsenden Nachfrage nach leistungsstarkem, effizientem und sicherem KI-Computing in der Cloud nachkommen.

„Wir sehen eine Zunahme von Anfragen europäischer Unternehmen, die auf innovative Cloud-Lösungen europäischer Anbieter zurückgreifen wollen. Diese Nachfrage wird durch den Bedarf an Cloud-, KI- und Edge-Lösungen angetrieben, die mit DSGVO und anderen lokalen europäischen Vorschriften konform sind", sagt Andre Reitenbach, CEO von G-Core Labs

Der erste IPU-Dienst von G-Core Labs operiere demnach zunächst auf einem IPU-Cluster in Luxemburg. Es sei aber eine Erweiterung in Mitteleuropa geplant, um die Nachfrage nach Datensouveränität von Seiten europäischer Unternehmen, Großlabore und Forschungseinrichtungen zu decken. Adressiert werden Organisationen verschiedener Branchen, darunter auch der Finanzsektor, das Gesundheitswesen, die Fertigungsindustrie sowie die wissenschaftliche Forschung.

„Durch die Zusammenarbeit von Graphcore und G-Core Labs werden leistungsstarke und flexible IPUs für jeden verfügbar, der sein KI-Computing auf das nächste Level bringen will – sei es zur Verbesserung aktueller Prozesse oder zur Entwicklung von Modellen der nächsten Generation, die speziell für KI entwickelte Systeme benötigen”, so Nigel Toon, Mitbegründer und CEO von Graphcore.

Der IPU-Cloud-Service von G-Core Labs sei derzeit für Early-Access-Kunden zugänglich. G-Core Labs plane, seine IPU-basierte KI-Cloud im Laufe des Jahres 2022 in Europa, den USA und Asien zu erweitern.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Verwandte Artikel

Graphcore

Cloud