Sie sind hier: Home

Awareness-Trainings mal anders: Also bietet Security Escape Room als Service

Reseller, die Mitarbeiter ihrer Kunden auf spielerische Weise für digitale Gefahren sensibilisieren wollen, können bei Also neuerdings einen Security Escape Room buchen.

Prinzip Escape Room Bildquelle: © Roberto Rizzo / 123rf

Die vier Stufen beim Knacken eines Escape-Room-Rätsels: Search, Think, Solve, Escape.

Also bietet seinen Security Escape Room, der im Frühjahr auf der “Channel Trends+Visions” debütierte, nun auch als buchbare Veranstaltung für Reseller an. Diese können ihren Kunden beziehungsweise deren Mitarbeitern damit einen spielerischen Ansatz für Awareness-Trainings bieten. In dem Escape Room werden die Teilnehmer für die Gefahren der digitalen Welt sensibilisiert, unter anderem erfahren sie, wie leicht Cyberkriminelle oft an persönliche Daten einer bestimmten Person gelangen.

Also übernimmt für seine Reseller die Konzeption und den Aufbau des Escape Rooms, zudem begleitet der Distributor die Veranstaltung mit einem Presales Consultant. Durchgeführt werden kann das Event vor Ort beim Reseller, bei seinem Kunden oder auf Messen. Ein Durchlauf dauert 30 Minuten, sodass an einem Tag mehrere Teams mitmachen können. Die Teamgröße liegt bei zwei bis vier Mitarbeitern.

Wer das Ganze zuvor selbst ausprobieren möchte, kann das vom 8. bis 10. Oktober auf der it-sa tun, wo Also den Escape Room an seinem Stand (Halle 9, Stand 516) aufgebaut hat.