Sie sind hier: Home

Incentive: HFO Telecom lädt zum DFB-Pokalfinale nach Berlin

Vertriebspartner der HFO Telecom sollten sich jetzt doppelt ins Zeugs legen: Wer noch bis 30. April Verträge über HFO-NGN-Produkte abschließt, bekommt beim "Punktesammeln für Partner" die doppelte Punktzahl und erhöht seine Chancen, als VIP-Gast beim DFB-Pokalfinale in Berlin dabei zu sein.

HFO Telecom Bildquelle: © HFO Telecom

Den 27. Mai 2017 dürfen sich Vertriebspartner der HFO Telecom schon einmal rot im Kalender markieren, denn für einige von ihnen könnte es an diesem Tag als VIP-Gast zum Endspiel des DFB-Pokals ins Berliner Olympiastadion gehen. Doch wie die Finalisten im Fußballgeschäft auch, müssen sich die Partner zunächst für die Reise qualifizieren. Dass sich die Mühe lohnt, konnte HFO Telecom in den letzten Jahren schon unter Beweis stellen – darunter waren Ausflüge zum Hahnenkamm-Rennen nach Kitzbühel, nach Rügen zu den Störtebeker-Festspielen und zur Kieler Woche. Die Gewinner des diesjährigen HFO-Incentives sind VIP-Gäste im Berliner Olympiastadion – der Arena, in der seit 1985 das deutsche Cup-Finale ausgetragen wird. Das bedeutet exponierte Plätze in der Arena, Zutritt zu den hochwertig eingerichteten VIP-Bereicehn inklusive Buffet sowie ein Besuch im “Football Village” vor und nach dem Spiel mit Live-Entertainment und der After-Final-Party. Dazu gibt es eine Übernachtung im Berliner Hotel “Ku’Damm 101” mit Transfer zum Olympiastadion.

“Die exklusive Reise, die wir gemeinsam mit unseren besten Partnern machen, ist eine Belohnung für überragende Leistungen im Vertrieb unserer HFO-NGN-Produkte”, erklärt HFO-CEO Achim Hager. “Wir wollten – wie in den letzten Jahren auch – etwa Außergewöhnliches bieten. Das Pokalfinale in Berlin ist etwas Außergewöhnliches. Eine tolle Belohnung und auch ein Anreiz.”

Die Qualifikation – sprich das Punktesammeln für die Partner – geht jetzt auf die Zielgerade. Die Punktevergabe, die über erfolgreiche Vertragsabschlüsse über HFO-NGN-Produkte erfolgt und für die alle HFO-Händler mit eigener VO-Nummer teilnahmeberechtigt sind, endet am 30. April. In den letzten beiden Incentive-Monaten hat das bayerische Telekommunikationsunternehmen nochmal einen Turbo in den Wettbewerb eingebaut: Wer ab jetzt seine Aufträge über das HFO-Partnerportal  mit dem neuen Online-Tool einreicht, bekommt doppelte Punktzahl. Eine tolle Chance, im Ranking noch etwas gut zu machen. Bei den Business-Partnern gewinnen die ersten acht, bei den Neueinsteigern die ersten drei. Weitere Informationen zum Incentive gibt es hier.